Vom Maschinenbau zum Kirchenmagazin DER DOM

Unser Volontär Martin Schmid stellt sich vor.

Martin Schmid - Vom Maschinenbau zum Kirchenmagazin. (Foto: youpax))
Martin Schmid - Vom Maschinenbau zum Kirchenmagazin. (Foto: youpax))
veröffentlicht am 16.07.2021
Lesezeit: ungefähr < 1 Minuten

Ausbildung, Fachabi, Maschinenbaustudium. 2016 hatte Martin Schmid sein Studium absolviert und konnte eigentlich als Ingenieur in die Berufswelt durchstarten. Eigentlich. Denn er merkte, dass es nicht so recht passte. Jetzt, fünf Jahre später, lernt er als Volontär beim Kirchenmagazin DER DOM in Paderborn das journalistische Handwerkszeug.

Der Weg, auf dem er vom Allgäu nach Paderborn gekommen ist, war keineswegs gerade. Und doch sagt er: „Das war ein bisschen Fügung vielleicht sogar. Ja, ganz sicher.“

Sein Glaube ist für ihn besonders wichtig. Sonntag geht’s in die Heilige Messe – so kennt es Martin Schmid aus seiner Kindheit und Jugend im Allgäu. Seitdem ist er dabei, sich seinen Fragen im Glauben zu stellen und Gott mehr und mehr zu entdecken.

Was er für das Kirchenmagazin DER DOM macht, das erzählt er Ihnen selbst…

Jetzt den Dom im unverbindlichen Probeabo neu entdecken!

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
19.02.2024

 

 

 

 

Die Aufarbeitung hat begonnen

Die ­Lippische Landeskirche will sich der Aufarbeitung stellen und einen Maßnahmenplan erarbeiten. Die ForuM-Studie ist wichtiger Baustein.

weiterlesen
19.02.2024

 

 

 

 

Gemeinsame Ziele betont

Der künftige Paderborner Erzbischof Udo Markus Bentz hat in Düsseldorf vor dem nordrhein-­westfälischen Ministerpräsidenten Hendrik Wüst (CDU) den Treueid abgelegt. Er würdigte den Eid als Bekenntnis zum Rechtsstaat.

weiterlesen
17.02.2024

 

 

 

 

Tag des geweihten Lebens

Gottesdienst und Begegnung am „Tag des geweihten Lebens“ / Vielfalt des Ordenslebens im Erzbistum Paderborn ist erfahrbar

weiterlesen