Interview mit Claudia Auffenberg

75 Jahre der Dom

Die Jubiläumsuasgabe ist eine Hommage an den ersten Titel vor 75 Jahren. Foto: Dom
veröffentlicht am 30.03.2021
Lesezeit: ungefähr < 1 Minuten

Anlässlich des 75-Jubiläums des Doms hat Chefredakteurin Claudia Auffenberg „Radio Hochstift“ ein Interview gegeben. Sie erinnert an die Anfänge: Paderborn und die Region lagen in Schutt und Asche. „Alles lag in Trümmern“, sagt sie.  Auf dem ersten Titel war der unversehrte Dom zu sehen. „Ein Zeichen der Hoffnung“, so Claudia Auffenberg. Seitdem ist viel passiert: in der Welt und in der Kirche.

Der Dom war und ist für viele Menschen ein Wegbegleiter. „Zwar kennen viele Menschen den Dom, haben aber noch ein altes Bild vom Dom.“ Heute ist der Dom ein modernes katholische Magazin, dass immer wieder bewegt, überrascht und zum Nachdenken anregt. Der Dom kommt einmal die Woche bequem nach Hause.

Vervollständigt wird der Dom durch das Dom Magazin, das sechsmal im Jahr erscheint. Das Dom Magazin beleuchtet einen Schwerpunkt aus verschiedenen Perspektiven.

Jetzt den Dom im unverbindlichen Probeabo neu entdecken!

Hier geht es zum Interview:

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
07.02.2023

 

 

 

 

Studie: In Nigeria gehen Katholiken am häufigsten zur Messe

In welchem Land ist der Gottesdienstbesuch unter Katholiken am höchsten? Eine Studie hat weltweit 36 Länder untersucht. Die Zahlen sind aus Sicht der Kirche wenig beruhigend.

weiterlesen
05.02.2023

 

 

 

 

Krieg in der Ukraine – „Echter Frieden braucht Gerechtigkeit“

Der Bischof von Odessa-­Simferopol, Stanislaw Schyrokoradiuk, äußerte sich in Paderborn über den Krieg in der Ukraine und die Solidarität der deutschen Katholiken.

weiterlesen
04.02.2023

 

 

 

 

Wozu sind Sie da, Johannes Wöstefeld?

Johannes Wöstefeld ist Elektroingenieur und Diplom-­Verwaltungswirt. Bis 2015 arbeitete er für das Arbeitsamt bzw. die Arbeitsagentur.

weiterlesen