Symbol für die Gemeinschaft

Malteser Jugend Steinheim hat neues Banner

27_34_seite_35_bannerweihe
Das neue Banner der Malteser Jugend Steinheim. An der Weihe konnten wegen Corona nur fünf Mitglieder der Gruppe teilnehmen. Foto: Malteser
veröffentlicht am 03.07.2020
Lesezeit: ungefähr 2 Minuten

Steinheim (EB). Die Malteser Jugend Steinheim hat das Jugendbanner und die offizielle Jugendkleidung in Empfang genommen. Fronleichnam wurde das Banner in einer feierlichen Messe von Ortsjugendseelsorger Pastor Jörg Klose gesegnet.

Das Banner stehe als Symbol für eine Gemeinschaft, sagte Jörg Klose. Diese Verbindung treffe selbstverständlich auf die Malteser zu. Im Anschluss an die Segnung haben die Mitglieder der Malteser Jugend und der Malteser mit der Gemeinde das offizielle Malteser-Jugendgebet gebetet.

Wegen der Corona-Epidemie haben nur Vertreter der Malteser Jugend an der feierlichen Zeremonie teilgenommen. Auch die Gruppenstunden der Malteser Jugend finden zurzeit nur online statt. Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen. Die Malteser Jugend beschäftigt sich mit den Grundsätzen: Glauben, Lernen, Lachen, Helfen. Wer interessiert ist, sollte zwischen 8 und 27 Jahren sein und Interesse an der Hilfe für andere Menschen haben. Die Gruppe trifft sich – zurzeit im Internet – immer am ersten Donnerstag im Monat von 17.30 bis 19.00 Uhr.

Die neu gegründete Malteser-Jugendgruppe aus Steinheim hatte über Pfingsten am traditionellen Pfingstzeltlager der Malteser Jugend teilgenommen, das in diesem Jahr wegen Corona als Videokonferenz stattfand. Die Steinheimer belegten auf Anhieb den dritten Platz, gleich platziert mit der Malteser Jugend aus Borchen. Sieger der Lagerolympiade war die Malteser Jugend Paderborn.

Info: Eine kurze Bilderstrecke zur Bannerweihe findet sich auf Instagram unter malteser_jugend_steinheim.nrw. Kontakt: lukas.fricke2@malteser.org;
Telefon: 0176 236 938 59.

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
26.01.2023

 

 

 

 

Wider die Demokratie-Entleerung – Über Gewalt und Vorbeugung

Ein Gespräch mit dem Konfliktforscher Martin Winands über die Gewalt und wie man ihr vorbeugen kann.

weiterlesen
25.01.2023

 

 

 

 

Werler Ministranten – Beten in Blau

Grün an Wochentagen, Violett in der Fastenzeit und Rot an Feiertagen – so kennt man es aus dem Gottesdienst in der eigenen Gemeinde. Die Wallfahrtsbasilika in Werl setzt auf ein ­anderes Konzept und kleidet ihre Messdiener in einer eher selten zu sehenden Farbe.

weiterlesen
24.01.2023

 

 

 

 

Sternsinger: Kleine Menschen – große Wirkung

Rund 20.000 Kinder und Jugendliche nahmen im Erzbistum an der diesjährigen Sternsinger­aktion teil. In diesem Jahr wurde für alle Beteiligten wieder eine Dankesfeier im großen Stil ausgerichtet – mit Gottesdienst, Umzug durch die Innenstadt und Kinobesuch.

weiterlesen