Kirchen müssen für Werte eintreten

Jährlicher Austausch der Kirchen im Hochstift

kopie_von_22_33_austausch
Über den Umgang mit der AfD einig: Dekanatsreferentin Manuela Stockhausen (Höxter), Dekanatsreferent Werner Tarrach (Büren-­Delbrück), Synodalassessor Dr. Rainer Reuter (Ev. Kirchenkreis), Dekanatsreferent Rainer Fromme (Paderborn), Dechant Benedikt Fischer (Paderborn), Superintendent Volker Neuhoff (Ev. Kirchenkreis), Dechant Gerhard Pieper (Höxter). Foto: Dekanat Paderborn
veröffentlicht am 25.05.2016
Lesezeit: ungefähr < 1 Minuten

Hochstift Paderborn (fromme). Der Umgang mit der AfD stand im Mittelpunkt, als sich die Dechanten der Dekanate Paderborn, Höxter und Büren-­Delbrück mit dem Superinten­denten des Evangelischen Kirchenkreises, Volker Neuhoff, zum jährlichen Austausch trafen.

Die beiden Kirchen hatten sich im Rahmen der Gegenkundgebung zur AfD für Religionsfreiheit und den Dialog der Religionen ausgesprochen. Dechanten wie Superintendent sind der Meinung, dass es die Aufgabe der Kirchen ist, in der Frage um Werte und die Fundamente der Gesellschaft Stellung zu beziehen.

Weitere Themen waren das Reformationsjubiläum 2017, das interreligiöse Projekt „GlaubensGarten“ während der Bad Lippspringer Landesgartenschau 2017 sowie die Sozialkonferenz „Wert der Arbeit – Wert des Menschen“, die in Kooperation mit dem DGB im November stattfindet.

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
26.01.2023

 

 

 

 

Wider die Demokratie-Entleerung – Über Gewalt und Vorbeugung

Ein Gespräch mit dem Konfliktforscher Martin Winands über die Gewalt und wie man ihr vorbeugen kann.

weiterlesen
25.01.2023

 

 

 

 

Werler Ministranten – Beten in Blau

Grün an Wochentagen, Violett in der Fastenzeit und Rot an Feiertagen – so kennt man es aus dem Gottesdienst in der eigenen Gemeinde. Die Wallfahrtsbasilika in Werl setzt auf ein ­anderes Konzept und kleidet ihre Messdiener in einer eher selten zu sehenden Farbe.

weiterlesen
24.01.2023

 

 

 

 

Sternsinger: Kleine Menschen – große Wirkung

Rund 20.000 Kinder und Jugendliche nahmen im Erzbistum an der diesjährigen Sternsinger­aktion teil. In diesem Jahr wurde für alle Beteiligten wieder eine Dankesfeier im großen Stil ausgerichtet – mit Gottesdienst, Umzug durch die Innenstadt und Kinobesuch.

weiterlesen