Benefizkonzert für Flutopfer

Kirchengemeinde St. Marien in Fröndenberg spendet über 2.000 Euro

Organist und Organisator Jörg Segtrop und Jutta Bednarz an der Viola musizierten von der Empore in St.Marien aus. (Foto: Martin Krehl)
Organist und Organisator Jörg Segtrop und Jutta Bednarz an der Viola musizierten von der Empore in St.Marien aus. (Foto: Martin Krehl)
veröffentlicht am 30.07.2021
Lesezeit: ungefähr < 1

Die Extrem-Niederschläge der vergangenen Wochen haben mehrere Bäche in Fröndenberg zu mitreißenden Strömen gemacht. Mehrere Hundert Einwohner mussten ihre Häuser verlassen, viele verloren Hab und Gut und etliche sogar ihre Wohnung. Die Kirchengemeinde St. Marien in Fröndenberg hat ein Benefizkonzert zur Unterstützung der Flutopfer in der Pfarrkirche organisiert. Der Abend war in mehrfacher Hinsicht ein voller Erfolg. Eine dreistellige Besucherzahl erlebte ein hochkarätiges musikalisches Programm und spendete über 2.000 Euro

Spendenaktion geht weiter

Die Fröndenberger Bürgerstiftung „Gutes tun“ leitet den Konzerterlös ohne Abzüge an die bedürftigsten Opfer in Fröndenberg weiter. Außerdem hat Pfarrer Mandelkow veranlasst, dass die Kollekten im Pastoralen Raum Unna-Fröndenberg-Holzwickede an den kommenden beiden Wochenende für die Flutopfer verwendet werden. Die Organisation des Benefizkonzerts hatte Organisator Jörg Segtrop übernommen. 

Von Links: usanne Beckmann-Korinth, Eleen Neborowsky und Lena Wendorf. Foto: Martin Krehl)
Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
03.07.2022

 

 

 

 

Was ewig bleibt – Ein Gedicht zum Wochenende

Ein Gedicht von Ernst Moritz Arndt (1769–1860), deutscher Professor für Theologie und Verleger.

weiterlesen
02.07.2022

 

 

 

 

Pilgerweg des Monats Juli – Gehend sich und der Welt begegnen

Der Pilgerweg des Monats Juli rund um Wewelsburg trägt den Titel “Meine Wurzeln” und möchte Ursprüngliches mit Neuem verknüpfen.

weiterlesen
01.07.2022

 

 

 

 

Wozu sind Sie da, Frau Artzt-Steinbrink

Karin Artzt-Steinbrink (64) ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 26 Jahren ist sie Geschäftsführerin der Upländer Bauernmolkerei, einer Biomolkerei aus Usseln bei Willingen im Upland.

weiterlesen