Gottes Geist ermutigt

Erwachsenenfirmung im Dom

veröffentlicht am 09.06.2021
Lesezeit: ungefähr < 1 Minuten

Paderborn (pdp). 16 Erwachsene aus dem Erzbistum haben im Paderborner Dom von Weihbischof Matthias König das Sakrament der Firmung empfangen. Gemeinsam mit ihren Firmpaten sowie maximal drei Angehörigen feierten die Gefirmten, dass sie nun ganz in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen sind. Zu den Gefirmten gehören beispielsweise Christen, die den christlichen Glauben angenommen haben und erst vor Kurzem getauft wurden, ebenso wie Christen, die als Kind getauft wurden und den Glauben jetzt wieder leben und dazu auch das Firmsakrament empfangen wollen. Neun der erwachsenen Firmlinge waren Mitglieder der Italienischen Katholischen Mission Paderborn.Es sei wichtig, Menschen zu erleben, die von Gott Zeugnis geben, die mit ihrem Leben bezeugen, dass Gott und der Glaube an ihn für sie bedeutsam sei, sagte Weihbischof Matthias König im Gottesdienst. „Gottes Geist tröstet, stärkt und ermutigt.“ Zweimal im Jahr lädt das Erzbistum erwachsene katholische Christen, die sich firmen lassen möchten, zu einer eigenen Firmfeier für Erwachsene ein. Im Frühjahr findet sie in Paderborn statt, im Winter am Beginn der Adventszeit in Werl. Die nächste Erwachsenenfirmung wird am 29.November gefeiert. 

Foto: pdp

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
21.02.2024

 

 

 

 

Zum Abbau von Betreuungsplätzen – Michael Stratmann im Interview

Die Ankündigung der „WIR-Kitas“, in Arnsberg Betreuungsplätze abzubauen, hat für Aufregung gesorgt. Michael Stratmann im Gespräch.

weiterlesen
21.02.2024

 

 

 

 

Kardinal Marx: Kirche darf nicht an der Seite von AfD und Putin stehen

Kardinal Marx mahnt währende der Frühjahrsvollversammlung der Bischöfe die Kirche mit deutlichen Worten zum Einsatz für die Demokratie.

weiterlesen
19.02.2024

 

 

 

 

Die Aufarbeitung hat begonnen

Die ­Lippische Landeskirche will sich der Aufarbeitung stellen und einen Maßnahmenplan erarbeiten. Die ForuM-Studie ist wichtiger Baustein.

weiterlesen