In anderem Licht

So schön kann Kirche sein

2_19_wehringhausen_bearb
So schön kann Kirche sein! Foto: Nückel
veröffentlicht am 08.01.2016
Lesezeit: ungefähr < 1 Minuten

Hagen-Wehringhausen. Jährlich im Dezember veranstaltet die Händlergemeinschaft auf der Langestraße in Hagen-Wehringhausen einen Abend der Begegnung.

Im vergangenen Jahr beteiligte sich die Projektgruppe „Kirche in anderem Licht“ mit der illuminierten Kirche St. Michael und einem Lichterlabyrinth vor der Kirche. Überraschend viele Menschen nutzten die Möglichkeit, den Kirchenraum zu erleben. Aussagen wie: „So schön kann Kirche sein“ oder „Ich war seit Kindertagen nicht mehr in St. Michael“ waren keine Seltenheit. Andere zeigten ihren neu zugezogenen Nachbarn die Kirche.

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
02.03.2024

 

 

 

 

Messdiener pilgern im Sommer nach Rom

Hunderttausende Kinder und Jugendliche ­engagieren sich als Messdiener. 35 000 von ihnen wollen an der Ministrantenwallfahrt teilnehmen.

weiterlesen
01.03.2024

 

 

 

 

Erzbistum Paderborn betritt Neuland

Prälat Thomas Dornseifer installiert Dr. Nils Petrat als Pfarrer der Pfarrei St. Dionysius Herne und ernennt Stefan Kaiser zum Pfarrbeauftragten und Ludger Keite zum moderierenden Priester des Pastoralen Raumes Pastoralverbund Dortmund-Nordost.

weiterlesen
01.03.2024

 

 

 

 

Digitalisierung verändert das Trauern

Können Menschen durch Digitalisierung unsterblich werden? Was macht es mit Trauernden, wenn sie durch KI in die Lage versetzt werden, mit Toten sprechen zu können?

weiterlesen