Franz-Stock-Biografie für Papst Franziskus

Bei Audienz überreicht

kopie_von_01_21_buch_papst
Foto: L’Osservatore Romano
veröffentlicht am 05.01.2016
Lesezeit: ungefähr < 1 Minuten

Rom/Arnsberg. Bei einer Generalaudienz auf dem Petersplatz in Rom hat Pfarrer Stephan Jung, Vorsitzender des Franz-Stock-Komitees aus Arnsberg-Neheim, Papst Franziskus das Anfang 2015 erschienene Buch „Franz Stock – Menschlichkeit über Grenzen hinweg“ überreicht.

Bei einem kurzen Austausch mit dem Papst verwies Pfarrer Jung auf das Lebenszeugnis des Priesters Franz Stock. Papst Franziskus bedankte sich mit einem herzlichen „Dankeschön!“. An der Audienz nahm auch Elisabeth Steinfurt aus Freiburg teil, die das französische Originalwerk von Raymond Loonbeek ins Deutsche übersetzt hat.

Weitere Informationen zum Buch, das im EOS-Verlag erschienen ist (ISBN 978-3-8306-7713-0) unter www.franz-stock.de

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
03.02.2023

 

 

 

 

Viele sind das Gesicht der Kirche – Interview mit Michaela Labudda

Wenn im März die letzte Vollversammlung des Synodalen Weges stattgefunden hat, soll es mit einem „Synodalen Ausschuss“ weitergehen. Aus dem Erzbistum Paderborn wird neben den ­Bischöfen Michaela Labudda dort mitarbeiten. Doch wie geht es nach dem Brief aus Rom jetzt weiter?

weiterlesen
02.02.2023

 

 

 

 

Friedliche Verbundenheit – Juliansfest in Le Mans

Traditionell, aber ohne Bischof reiste in diesem Jahr eine Paderborner Delegation zum Juliansfest nach Le Mans. Auch dort gibt es derzeit keinen Bischof.

weiterlesen
01.02.2023

 

 

 

 

Erinnerung wachhalten – Jüdischer Friedhof in Willebadessen

Friedensorte sind Leuchttürme für das friedensstiftende Engagement ­unserer Gesellschaft. Ein solcher Ort, der die Erinnerung an die Verfolgung der Juden in der Nazizeit wachhält, ist der jüdische Friedhof in Willebadessen.

weiterlesen