Last call! Ministrantenmagazin

  • 11.11.2019

Das DOM-Magazin mit den neuen Ministrantinnen und Ministranten erscheint am 15. Dezember 2019. Alle Gemeinden im Erzbistum sind eingeladen, Fotos und Texte von der Einführung der neuen Ministranten/-innen einzusenden.

weiterlesen

Hilfe bei Suchterkrankung im Alter

  • 08.11.2019

Hamm. Die Caritas lädt, als Mitglied des Arbeitskreises „Alter und Sucht“, zu einer großen Infoveranstaltung unter dem Motto „Alt und tüchtig oder alt und süchtig“. „Das ist ein schwieriges Feld, denn es betrifft gleich ein doppeltes Tabu“, wie Rita Laukötter von der Caritas erklärt.

weiterlesen

Wenn der Wind sich dreht

  • 08.11.2019

Lemgo. Vertreter verschiedener Religionen miteinander ins Gespräch bringen: Das ist das Anliegen der Veranstaltungsreihe „Wir müssen reden!“ im Kreis Lippe. Zuletzt diskutierten Christen, Juden, Muslime und Eziden in Lemgo das Thema: „Wenn der Wind sich dreht … Religionen und politische Stimmungen“.

weiterlesen

Sozialstationen unter Strom

  • 08.11.2019

Erzbistum/Dortmund. „Wir standen schon ganz schön unter Strom“ – dieses Wortspiel ließ sich Christoph Becker, stellvertretender Vorsitzender der Caritas Dienstleistungs- und Einkaufsgenossenschaft im Erzbistum Paderborn (cdg) nicht nehmen. Aus gutem Grund, denn die Caritas nahm die größte Elektroautoflotte in Nordrhein-Westfalen im Beisein von NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart in Empfang. Von der Dortmunder Mercedes-Benz-Niederlassung aus starteten nach einem Festakt insgesamt 165 rein elektrisch betriebene Smart-Kleinwagen ihre Fahrt ins ganze Erzbistum.

weiterlesen

Gelebtes Brauchtum zum Hubertustag

  • 31.10.2019

Kamen/Bergkamen (emp). Auch heute wird noch in vielen christlichen Gemeinden der Brauch gepflegt, am Hubertustag zu Ehren des Patrons der Jäger eine heilige Messe abzuhalten. In Bergkamen und Kamen sind es der örtliche Hegering und das Bläsercorps Werne, die gemeinsam mit katholischen und evangelischen Kirchengemeinden die Feier der Hubertusmesse in den jeweiligen Kirchen organisieren. 

weiterlesen

Wenn man das Bellen nur sehen kann

  • 31.10.2019

Gütersloh. Was muss ich beachten, wenn mit dem Rettungshund ein gehörloser Mensch gesucht werden soll? Wie empfindet die gehörgeschädigte Person, wenn sie von einem Hund aufgefunden wird? Alle diese Fragen stellten sich die Angehörigen der Rettungshundestaffel von Maltesern und Rotem Kreuz und bekamen Antworten in einem speziell für sie ausgerichteten Kurs.

weiterlesen

„Der Dienst bleibt lebensgefährlich“

  • 31.10.2019

Selm-Bork/Erzbistum Paderborn (-haus). Einmal im Jahr erinnert das Land Nordrhein-Westfalen bei einer zentralen Gedenkfeier an die in Ausübung ihres Dienstes getöteten und verletzten Polizistinnen und Polizisten. Bei der diesjährigen Veranstaltung unter dem Leitwort „Der tägliche Dienst birgt Gefahren“ im Landes-Polizei-Institut Selm-Bork hielt der Polizeidekan des Erzbistums Paderborn, Monsignore Wolfgang Bender, die Ansprache als Vertreter der Polizeiseelsorge. Dabei erinnerte er an die Belastungen, denen die Beamten im Dienst ausgesetzt sind und an die große Verantwortung, die niemand allein tragen könne: „Das wäre eine Überforderung!“

weiterlesen

Gegen rechts – für Frieden

  • 10.10.2019

Herne. Sie nennen sich „Besorgte Bürger“ und ziehen seit Ende August regelmäßig durch die Herner Innenstadt. Doch schnell organisierte sich in der Ruhrgebietsstadt Widerstand. Denn die Gruppe sei „nahe an der rechten Seite“, wie es Vikar Christian Schmidtke von der Pfarrei St. Dionysius Herne ausdrückt. Aus Protest rief die katholische Pfarrei gemeinsam mit dem evangelischen Kirchenkreis Herne sowie der Kreuzkirche den ökumenischen Open-Air-Gottesdienst „Für Frieden in der Stadt“ ins Leben. Und das Interesse ist nach wie vor groß.

weiterlesen

Zwei Neustarts

  • 10.10.2019

Schwerte. Die kleine Kirche St. Thomas Morus in Schwerte-­Villigst erlebt bekanntlich einen Neustart: Als Familienkirche wird sie gerade von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien umgebaut und ausgerüstet. Einen Neustart gab es auch in der Gemeinde Dóc in Südungarn.

weiterlesen