Jetzt neues Jahresprogramm anfordern

Das Jahresprogramm für 2021 des Familienbunds der Katholiken
im Erzbistum Paderborn ist da

Das neue Jahresprogramm bestehend aus den Bereichen Familienpolitik, Familienbildung und Erwachsenenbildung kann ab sofort unter info@familienbund-paderborn.de kostenlos angefordert werden. Foto: Familienbund Paderborn
veröffentlicht am 25.01.2021
Lesezeit: ungefähr 2 Minuten

Das neue Jahresprogramm bestehend aus den Bereichen Familienpolitik, Familienbildung und Erwachsenenbildung kann ab sofort unter info@familienbund-paderborn.de kostenlos angefordert werden.

Von den Internetseiten des Familienbunds der Katholiken im Erzbistum Paderborn: 

„In dem Jahresprogramm 2021 richten wir den Fokus auf das Thema „Familien leben Demokratie“. Nach der Kommunalwahl ist bekanntlich vor der Bundestagswahl, bei der wir alle wieder aufgefordert sind die Möglichkeit zu nutzen, uns einzubringen. Wie wichtig und wertvoll die Demokratie ist, zeigt sich besonders in Krisenzeiten. Die vergangenen Monate haben deutlich gemacht, wie empfindlich wir reagieren, wenn wir in unseren Grundrechten beschnitten werden. 

Demokratie lebt von Beteiligung

Es kommt vor, dass wir von politischen Entscheidungen genervt sind, dass wir uns unverstanden fühlen. Dennoch lebt die Demokratie davon, dass sich alle beteiligen. So wie Familie davon lebt, dass alle miteinander zu tun haben wollen.

Während der Vorbereitungen zu diesem Jahresprogramm 2021 kam regelmäßig die Frage auf, wie die Situation rund um das Corona-Virus im neuen Jahr wohl aussehen wird. Und genauso regelmäßig kamen wir zu dem Ergebnis: Wir wissen es nicht! Wir können nicht in die Zukunft schauen! 

Was das Jahr 2020 mit allen Herausforderungen, die damit einhergingen aber bewusst gemacht hat, ist die Tatsache, dass der Familienbund Paderborn sich dieser Situation kreativ und mit viel Engagement stellen wird – besonders auch im Hinblick auf die Ferienseminare für Familien, die in so einer Krise ein wichtiges Angebot zum Ausgleich und zur Regeneration darstellen. 

Neue kreative Ideen 

In den vergangenen Monaten konnten wir individuell auf die jeweils geltenden Bestimmungen mit neuen kreativen Ideen reagieren. Das soll auch in 2021 weiter fortgeführt werden. Gemeinsam wird vor Seminarbeginn geprüft, ob das Seminar wie gewohnt und in dem Jahresprogramm beschrieben, stattfinden kann oder ob eine Corona-bedingte Anpassung erfolgen muss. Die Teilnehmenden können dann immer noch entscheiden, ob sie die angebotene Alternative in Anspruch nehmen oder kostenlos stornieren möchten. Uns als Familienbund ist es wichtig, in diesen schwierigen Zeiten eine echte Unterstützung für Familien darzustellen und Kraft zu spenden.

Wir machen uns nicht nur in Krisenzeiten auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene für die Belange der Familien stark, sondern immer. Wir verstehen uns als Lobby für Familien!“

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten: https://www.familienbund-paderborn.de/

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
26.02.2021

 

 

 

 

„Die Grundtrauer ist immer noch da“

Interview mit Ulrike Böhmer über ihre Berufung zum Priestersein

weiterlesen
26.02.2021

 

 

 

 

Wie sich Komplimente als Rassismus entpuppen

Online-Veranstaltung zum Thema Alltagsdiskriminierung am 1. März mit Dr. Keith Hamaimbo

weiterlesen
26.02.2021

 

 

 

 

Worauf bauen wir?

Weltgebetstag der Frauen: Die Frage nach dem Fundament des Glaubens

weiterlesen