Was wünschen Sie den Kommunionkindern?

Lesertelefon am Dienstag, 7. April, von 15.30 bis 18.00 Uhr

first-communion-3423588
Bis auf Weiteres sind alle Erstkommunionfeiern abgesagt. Überraschen Sie die Kinder mit Grüßen und Wünschen. Einfach anrufen und Freude schenken. Foto: Vixrealitum / Pixabay
veröffentlicht am 06.04.2020
Lesezeit: ungefähr 2 Minuten

Einfach anrufen und mitmachen. Zu den bekümmernden Ereignissen dieses Jahres gehört die Tatsache, dass alle Erstkommunionfeiern bis auf Weiteres abgesagt sind. In der Feier werden die Kinder in die Gemeinschaft der Eucharistie aufgenommen. Das ist im Augenblick nicht möglich. Aber das heißt nicht, dass wir keine Gemeinschaft bilden können. Das können wir sehr wohl! Daher lautet unsere Frage an Sie: Was wünschen Sie den Kommunionkindern dieses Jahres?

Ihre Antworten werden wir in der Ausgabe zum Weißen Sonntag– gemeinsam mit einem Gruß des Erzbischofs– veröffentlichen. Schreiben Sie uns, mailen Sie uns oder rufen Sie uns an.

Das Lesertelefon ist dieses Mal am Dienstag, 7.April, von 15.30 bis 18.00 Uhr für Sie freigeschaltet, die Nummer lautet: 05251/153-241, die Adresse der Redaktion: Karl-Schurz-Straße26, 33100Paderborn, E-Mail: redaktion@derdom.de

Weitere interessante Artikel auf DerDom.de
04.12.2023

 

 

 

 

Zum Fest der heiligen Barbara

Am 4. Dezember feiert die katholische Kirche das Fest der heiligen Barbara. Die Märtyrerin lebte Ende des dritten Jahrhunderts.

weiterlesen
03.12.2023

 

 

 

 

Die Stille in mir – Gedanken zum 1. Advent

In diesem Jahr ist die Sehnsucht nach Frieden und Stille besonders groß. Im Advent berichten ­Christinnen und Christen darüber, welche Bedeutung Stille in ihrem Leben hat und wo und wie sie sie finden.

weiterlesen
02.12.2023

 

 

 

 

Advent und Karneval fransen aus – Warnung vor Beliebigkeit

Elchgeweihe und Nikolausmützen auf dem Weihnachtsmarkt. So mancher bedauert das. Kulturwissenschaftler sieht Karnevalisierung des Alltags.

weiterlesen