Wir über uns

Am 10. März 1946 erschien, nach fünf Jahren Zwangspause, zum ersten Mal wieder das Sonntagsblatt des Erzbistums Paderborn. Mit geändertem Titel: Aus dem LEO war DER DOM geworden. In dem neuen Namen drückte sich die Hoffnung auf bessere Zeiten aus – die Bischofskirche als Symbol für wiedererstehendes Leben aus Ruinen und für den Zusammenhalt und die Einheit der Gläubigen im Erzbistum.

Herausgeber des DOM ist der Erzbischof von Paderborn Hans-Josef Becker.

Herausgeber

Verlag

Hans-Josef Becker

Erzbischof

 

 

Rolf Pitsch

Geschäftsführer
rolf.pitsch@bonifatius.de

 

 

Redaktion

Matthias Nückel

(Verantwortlich im Sinne des Presserechts)

0 29 33 / 7 75 36
matthias.nueckel@derdom.de

Andreas Wiedenhaus

 

0 52 42 / 51 85
andreas.wiedenhaus@derdom.de

Karl-Martin Flüter

 

0 52 51 / 142 13 57
karl-martin.flueter@derdom.de

Wolfgang Maas

 

02 31 / 33 03 85 66
wolfgang.maas@derdom.de

Markus Jonas

 

0 29 53 / 96 53 79
markus.jonas@derdom.de

Peter Körtling

 

0157 39069291
peter.koertling@derdom.de

Theologischer Beirat

Dompastor Msgr. Alois Schröder

Theologischer Berater

Dr. Michael Bredeck

Theologischer Berater

Ägidius Engel

Theologischer Berater

Anzeigen

Karl Wegener

Bereichs- und Anzeigenleiter
0 52 51 / 1 53-2 20
karl.wegener@derdom.de

Ulrich Thiemeier

0 52 51 / 1 53-2 21
ulrich.thiemeier@derdom.de

Christine Böddeker

0 52 51/1 53-2 23
christine.boeddeker@derdom.de

Vertrieb

Dagmar Wilde

0 52 51 / 1 53-2 01
dagmar.wilde@derdom.de

Andrea Brinkmann

0 52 51 / 1 53-2 02
andrea.brinkmann@derdom.de

Adriane Prior

0 52 51/1 53-2 03
adriane.prior@derdom.de

Sekretariat

Christine Böddeker

0 52 51 / 1 53-2 41
christine.boeddeker@derdom.de