Der vergessene Platz

  • 08.11.2018

Dortmund (msp). Einkäufer, Spaziergänger, Kaffeetrinker gehen tagtäglich an diesem Platz vorbei. Doch die wenigsten beachten die eingegrenzte Ebene, welche dem Platz zen­tral zu eigen ist – den Platz von Hiroshima, errichtet im Jahr 2000, den kaum ein Einheimischer oder Besucher Dortmunds kennt. Auf ihn und die Propsteikirche machte jetzt die Künstlerin Angelika Thiere aus Wuppertal aufmerksam.

weiterlesen

Was es bedeutet, getauft zu sein

  • 08.11.2018

Fröndenberg (emp). „Erst war es nur eine Vision mit Blick auf das Zukunftsbild für das Erzbistum Paderborn“, erzählt Diakon Carsten Schindler. „Doch diese wurde immer konkreter und schließlich Thema meiner Praktikumsarbeit.“ Seit 2016 wird die intensive Taufvorbereitung auch im Pastoralverbund Fröndenberg erfolgreich umgesetzt und erweitert.

weiterlesen

„Nix für Angsthasen“

  • 08.11.2018

Paderborn (pdp). Eine abenteuerliche Nacht im Dom – was 140 Jugendliche und junge Erwachsene beim Diözesanen Jugendtag erlebten, war etwas ganz Besonderes. Und sicherlich „Nix für Angsthasen“, wie es schon der Titel der Veranstaltung versprochen hatte. Sie erkundeten das Gotteshaus, setzten sich mit ihrem Glauben und ihrer Berufung auseinander, feierten ein Nachtgebet und ließen den Abend mit einem Get-together im Forum St. Liborius ausklingen.

weiterlesen

Auch zum Trödeln braucht man Mut

  • 02.11.2018

Dortmund. In ungewohnter Umgebung fand jetzt das erste Freitagsforum 2018/2019 in Dortmund statt. Dennoch fanden fast 300 Gäste den Weg in den Großen Saal des Katholischen Centrums im Propsteihof. Pater Siegfried Modenbach SAC begrüßte die Gäste und führte ins Thema ein. „Das Geheimnis der Langsamkeit“, hieß der Titel des Buches, aus dem die Berliner Autorin Doris Bewernitz vortrug.

weiterlesen

Auftakt zu „Kirche mit Feuer“ gelungen

  • 02.11.2018

Soest (dj). Als Ende September die aktuelle Saison für „Kirche am See“ in Möhnesee endete, wurde bereits am Abend mit einem Gottesdienst in der St.-Albertus-­Magnus-Kirche in Soest die Veranstaltungsreihe „Kirche mit Feuer“ eröffnet. Kein Platz war mehr frei, was das große Interesse an diesen kreativ gestalteten Gottesdiensten wiedergab. Das Thema „Machtspiele“ begeisterte.

weiterlesen

Einzigartig in Südwestfalen

  • 02.11.2018

Netphen. Die Malteser in Siegen-­Wittgenstein feiern: Seit nunmehr zehn Jahren fahren ihre rollenden Intensivstationen durch das Siegerland. 70 Malteser und geladene Gäste blickten in einer Feierstunde auf die Anfänge des Intensiv- und Sekundärtransportes zurück.

weiterlesen

50 Jahre an der Kirchenorgel

  • 02.11.2018

Rheda-Wiedenbrück. „Ein Gottesdienst ohne Gesang und Orgelmusik, ist wie Tanzen ohne Beine“, sagt Pfarrdechant Reinhard Edeler. Erst durch den Gesang werde die Seele erreicht. Das sagt der Leiter des Pastoralverbundes Reckenberg nicht ohne Grund, denn der Organist der St.-Pius-­Gemeinde in Wiedenbrück, Wilfried Göckede, feiert sein 50-jähriges Jubiläum als Kirchenmusiker.

weiterlesen

Wege aus der Wüste

  • 02.11.2018

Bergkamen (emp). „Wege aus der Wüste zum Regenbogen“, so lautet das Leitwort der Gesprächsreihe für Trauernde, die der Pastoralverbund Bergkamen wieder in den „dunklen“ Wintermonaten anbietet. Neun Mal haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, über die Trauer und die damit verbundenen Gefühle zu sprechen.

weiterlesen