Frei zum Nein-Sagen

  • 17.01.2019

Die Christen gelten als die weltweit am meisten verfolgte Religion. Als gebürtiger, mitteleuropäischer Katholik fragt man sich da arglos: Warum eigentlich? Vor uns muss keiner Angst haben, wir tun doch keinem was.

weiterlesen

Es geht um die Stunde Jesu!

  • 17.01.2019

Um die Welt zu retten und zu erlösen, das ist die Stunde Jesu.

weiterlesen

Neue Propheten

  • 09.01.2019

Kurz vor Weihnachten tauten die Himmel den Astronauten Alexander Gerst. Zuvor hatte er eine vielbeachtete Videobotschaft zur Erde herab an seine noch ungeborenen Enkel gesandt, die sich durchaus an die Enkel aller derzeit lebenden Menschen richtete.

weiterlesen

Gerechtigkeit

  • 09.01.2019

„In der Scheune voller Reis verhungert die Maus“, sagt ein indonesisches Sprichwort, das in putzigen Worten eine himmelschreiende Ungerechtigkeit beschreibt. Dieses Sprichwort findet sich im Material zur diesjährigen Gebetswoche für die Einheit der Christen.

weiterlesen

„Du bist meine geliebte Tochter, mein geliebter Sohn!“

  • 09.01.2019

Am Anfang unseres Christseins steht die Taufe als Liebeserklärung Gottes uns gegenüber.

weiterlesen

Ein gesegnetes neues Jahr 2019!

  • 03.01.2019

Liebe Leserinnen und Leser, mit dem Sternsingersegen grüßen wir, die Redaktion, Sie und wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr. Die Geschichte von den Magiern ist in diesem Jahr ziemlich aktuell. Zu Erinnerung: Die Magier waren Fremde, sie kamen aus einem fernen Land. Aber eine Bedrohung ging von ihnen nicht aus.

weiterlesen

Dickköpfig – einmal anders

  • 03.01.2019

Eine konsequente Beharrlichkeit tut auch im Glauben gut.

weiterlesen

Mit den Augen eines Kindes

  • 19.12.2018

Im Märchen von des Kaisers neuen Kleidern ist es ein argloses Kind, das den Erwachsenen die Wahrheit vor Augen führt, indem es ausspricht, was alle sehen: Der Kaiser hat ja gar nichts an! Ein solches Kind tauchte neulich bei der Generalaudienz des Papstes auf (Der DOM berichtete).

weiterlesen

Mission heißt vor allem Respekt

  • 19.12.2018

Die Nachricht kam Ende November, aber sie klang wie aus vergangenen Jahrhunderten: Ein christlicher Missionar wird auf einer indischen Insel von einem „einheimischen Steinzeitvolk“ mit Pfeil und Bogen ermordet. Seine Leiche kann nicht geborgen werden, weil das Volk der Sentinelesen keinen ranlässt.

weiterlesen