Weite Ohren

  • 06.06.2019

Die berühmte und in Lektoren­kreisen vielleicht auch berüchtigte Pfingstlesung aus der Apostelgeschichte endet im Gottesdienst mit dem Staunen der Einwohnerinnen und Einwohner Jerusalems. Wenn man in der Bibel noch weiterliest, wird klar, das ist kein ehrfürchtiges Staunen, sondern eher ein spöttisches.

weiterlesen

Lernen ist Leben

  • 06.06.2019

In den Tagen vor Pfingsten lädt das Hilfswerk Renovabis traditionell zur Pfingstnovene ein, also zu einer neuntägigen Andacht. In diesem Jahr widmen sich die Meditationen einem Thema, das irgendwie altmodisch klingt, aber – so lange Menschen miteinander zu tun haben – wohl nie von gestern sein wird: Herzensbildung.

weiterlesen

Vertrocknen im Strom der Gnade

  • 06.06.2019

Was an Gott liegt, er schenkt uns genügend Gnade, damit wir sie nutzen und aus ihr leben.

weiterlesen

Aufruf zur Demut

  • 31.05.2019

„Im Bewusstsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen …“: Mit diesen eindrucksvollen Worten beginnt die Präambel des Grundgesetzes.

weiterlesen

Papst im Schatten

  • 29.05.2019

Für die vorangegangene DOM-­Ausgabe hätte man mehrere Seiten 18 gebraucht, es gibt solche Phasen, die das Gegenteil von Saurer-Gurken-­Zeit sind. Daher sei in dieser Ausgabe ein Heiliger „nachgeschoben“: Papst Paul VI.

weiterlesen

Einheit – nicht Gleichmacherei

  • 29.05.2019

Die Einheit im Glauben lebt von der Vielfalt des christlichen Zeugnisses.

weiterlesen

Noch ein Wort zur Wahl

  • 23.05.2019

„Wer die Wahl hat, hat die Qual“, sagt ein Sprichwort, das stimmt und stimmt auch nicht.

weiterlesen

Baggern und beten

  • 23.05.2019

An diesem Wochenende gibt es für viele Leute gleich zwei Möglichkeiten, das zu tun, wozu man als Christ berufen ist, diese Welt ein bisschen besser zu machen: die Wahlen zum Europa-Parlament (siehe unten) und die 72-Stunden-­Aktion des BDKJ.

weiterlesen

Wohnung in ruhiger Lage gesucht

  • 23.05.2019

Wenn Gott in uns und unter uns wohnen kann, werden wir in Ruhe und Frieden leben.

weiterlesen