Meine Demut ist mein ganzer Stolz

  • 26.08.2016

Demut und Stolz liegen nicht selten nahe beieinander.

weiterlesen

Rettet die Ideale!

  • 19.08.2016

Was man vor sportlichen Groß­ereignissen erfährt, macht wütend und ratlos. Es wird gedopt, bestochen, Menschen werden beiseite geräumt, die hohen Ideale von der Wahrung der Menschenwürde und der Völkerverständigung, die alle so heroisch vor sich hertragen, werden mit Füßen getreten und das mit unfassbarer Dreistigkeit.

weiterlesen

Wohin soll ich mich wenden?

  • 19.08.2016

Der für die Liturgie zuständige Kurienkardinal hat neulich die katholische Welt mit der Anregung erschreckt, die Priester sollten wieder mit dem Rücken zum Volk zelebrieren, ad orientem also. Auch der DOM hat darüber berichtet. Der Vorschlag wurde seitens des Vatikans schnell wieder einkassiert.

weiterlesen

Das wird ein Fest!

  • 19.08.2016

Die Liebe ist der Schlüssel zur Teilnahme am Festmahl des ewigen Lebens.

weiterlesen

Friede, Freude, Eierkuchen?

  • 12.08.2016

Wer Jesus nachfolgt, muss zum Konflikt seiner Sache wegen bereit sein.

weiterlesen

Haltet Euch bereit!

  • 05.08.2016

Von Gott können wir lernen, was es heißt, einen langen Atem zu haben.

weiterlesen

„Mulier fortis“

  • 29.07.2016

Orientiert am Heiligenkalender der Kirche, kommt dieser Artikel zu spät; mit Blick auf den Festkalender des Erzbistums fast ein bisschen früh: In Brakel feiern sie immer am ersten Sonntag im August den Annentag, zu Ehren Mutter Annas. Ihr Festtag und der ihres Mannes Joachim ist eigentlich am 26. Juli.

weiterlesen

Libori ohne Schrein?

  • 29.07.2016

Wenn man zu Libori im Dom sitzt und zusieht, wie die Träger den über 200 Kilogramm schweren Libori-Schrein im Altarraum die Treppen hoch- und runterwuchten, dann wird einem immer etwas bang ums Herz: Hoffentlich stolpert da jetzt niemand!

weiterlesen

Ein Reichtum anderer Art

  • 29.07.2016

Die Kategorien von reich und arm sind in den Augen Gottes andere als in den Augen der Menschen.

weiterlesen