Nicht vom Brot allein

  • 11.04.2019

In Paderborn ist neulich eine Bäckersfrau gestorben. Das ist an sich keine Meldung für den DOM, aber es gibt nun mal Ereignisse, an denen einem manches klar wird. Und dieses ist ein solches.

weiterlesen

Die Rückkehr

  • 11.04.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die letzte Folge in der Reihe zeigt die 13. Station des Kreuzweges aus dem Kreuzgang des Domes zu Paderborn.

weiterlesen

Vom Risiko des Gottvertrauens

  • 11.04.2019

Besonders in der Leiderfahrung wird unser Gottvertrauen auf die Probe gestellt.

weiterlesen

Die Mitte der Kirche

  • 03.04.2019

Beim Räumen fällt ein altes Neues Testament aus dem Schrank. Ein schmales, handliches Bändchen. Vorn auf der ersten Seite steht eine handgeschriebene Widmung: „Möge Christus in deinem Leben immer die entscheidende Rolle spielen! Deine Lehrerin“, ihren Namen lassen wir hier mal weg, datiert ist die Widmung vom 14. März 1959.

weiterlesen

Die Entblößung

  • 03.04.2019

Kreuzwegstationen aus dem Erzbistum werden in der Fastenzeit an dieser Stelle vorgestellt. Die fünfte Folge in der Reihe zeigt die zehnte Station des Kreuzweges aus der St.-Peter-und-Paul-Kirche in Siegen.

weiterlesen

Immer nur die anderen?

  • 03.04.2019

Auch als Christen sind wir versucht, mit dem moralischen Finger auf andere zu zeigen.

weiterlesen

„Unverdiente Liebe …“

  • 28.03.2019

Die Liebe Gottes, des barmherzigen Vaters, gilt jedem Menschen, ohne Vorbedingung.

weiterlesen

Und wir? Wir dürfen träumen!

  • 28.03.2019

„Mach was draus. Sei Zukunft“, so lautet das Motto der diesjährigen MISEREOR-Aktion. Um zu erzählen, was das konkret bedeutet, ist in diesen Tagen im Erzbistum ein junger Mann aus El Salvador unterwegs: Fernando Manuel Renderos.

weiterlesen