Über den Wolken?

  • 04.05.2016

Neulich sind Thomas Gottschalk und Reinhard Marx zusammen aufgetreten. Wenn man der Berichterstattung glauben darf, war das eine unterhaltsame Angelegenheit, was man sich gut vorstellen kann: hier der Showmaster mit katholischer Prägung, dort der Kardinal mit Entertainerqualitäten.

weiterlesen

Geist auf Beton

  • 04.05.2016

Es ist nicht gerade ein herzerwärmendes Motiv, das einem Renovabis zum bevorstehenden Pfingstfest ins Gotteslob legt. Und wenn man liest, wo sich das Original des Kunstwerkes befindet, das auf dem diesjährigen Gebetszettel abgebildet ist, kriegt man erst recht das Frieren.

weiterlesen

Arbeiten am Mosaik der Einheit

  • 04.05.2016

Das Bemühen um Einheit im Glauben muss das Weltganze im Auge haben.

weiterlesen

Schrei nach Segen

  • 29.04.2016

Wer einigermaßen Stehvermögen hat, möge sich die Szene im Internet anschauen. Das Video dauert 44 Sekunden, aber schon die ersten Sekunden sind herzzerreißend und kaum zu ertragen.

weiterlesen

Im Inneren des Turmes

  • 29.04.2016

Die Marktkirche in Paderborn ist eine Jesuitenkirche, sie sieht etwa so aus wie viele barocke Jesuitenkirchen auf der Welt und das heißt: Sie hat keinen Turm. Außen jedenfalls, denn innen hat sie derzeit einen.

weiterlesen

Wohnst du noch oder lebst du schon?

  • 29.04.2016

Seit unserer Taufe wohnt Jesus in uns. Wir sind sein ­lebendiger Tabernakel.

weiterlesen

Hinter’m Horizont

  • 22.04.2016

Die Sachsenklinik ist ein tolles Krankenhaus: keine Wartezeiten, Ärzte mit umfassender Kompetenz, durchweg freundliches Pflegepersonal und vor allem: Gestorben wird hier so gut wie nie.

weiterlesen

Die Unerschrockene

  • 22.04.2016

Das Wort Patronin ist im gewissen Sinne eine Unmöglichkeit der deutschen Sprache. Das mittelhochdeutsche „Pa­tron“ ist ein männliches Wort, weil es eine Funktion beschreibt, von der irgendwer das Gerücht in die Welt gesetzt hat, sie sei für Männer: Schutzherr, rechtlicher Vertreter.

weiterlesen

Besonderes Kennzeichen: Liebe

  • 22.04.2016

Das, was im Leben wesentlich ist und den Tod überlebt, ist die Liebe.

weiterlesen