Menschen und Frauen

  • 29.03.2017

Ach, zum Weltfrauentag hört man immer so Worte, von denen man als Frau nie so recht weiß, was man davon halten soll, aber dazu später mehr.

weiterlesen

Abreagieren

  • 29.03.2017

Um Bilder des Leids geht es in der Fastenzeit auf dieser Seite. Gehört der Künstler Gerhard Staufenbiel in diese Reihe? Er selbst ist bei der Terminvereinbarung ein bisschen überrascht. Aber bitte: Eines seiner Hauptmotive der vergangenen Jahre ist der Schädel. In unzähligen Varianten hat er ihn gezeichnet.

weiterlesen

Glaube mit Gefühl

  • 29.03.2017

Der Glaube an ein Leben nach dem Tod braucht die Kraft der Gefühle.

weiterlesen

Botschaft einer Panne

  • 24.03.2017

Pannen haben ja immer etwas Erfrischendes, weil die Situation echt wird und die erleichternde Botschaft kundgetan wird: Niemand ist perfekt. Das gilt besonders für Fernsehpannen und eine solche löst gerade – dank des Internets – weltweit Begeisterung aus.

weiterlesen

Spur des Leids

  • 24.03.2017

Was sieht man da auf diesem Bild? Es ist irritierend, denn man sieht etwas, das gar nicht mehr da ist. Ein Kreuz mit Corpus, ein Kruzifix also. Es muss mal da gewesen sein, seine Spuren sind noch deutlich zu erkennen.

weiterlesen

Aus dem Dunkel in das Licht

  • 24.03.2017

Lebendiger Umgang mit Jesus führt aus dem Dunkel in das Leben des Glaubens.

weiterlesen

Die Fastenpolizei

  • 17.03.2017

Damit das, was man sich zur Fastenzeit vorgenommen hat, nicht das gleiche Schicksal erleidet, wie die guten Vorsätze zu Jahresbeginn, nämlich frühzeitig dahinzuscheiden, raten Experten dazu, sich eine Kontrollinstanz zu verschaffen. Sprich: Man soll möglichst vielen Menschen davon erzählen, was man sich vorgenommen hat, vielleicht sogar mit ihnen einen Vertrag machen. So stand es neulich in der Süddeutschen Zeitung.

weiterlesen

Wenn du zaubern könntest

  • 17.03.2017

Man ahnt, was auf diesem Bild zu sehen ist, obwohl man sich zunächst weigert, es zu entschlüsseln. Man sieht doch einen brennenden Mann, oder?

weiterlesen

„Durstlöscher“ Jesus

  • 17.03.2017

An der Quelle, die Jesus für uns ist, werden wir den Durst nach dem wahren Leben stillen können.

weiterlesen