Liebling der Saison

  • 29.06.2017

Man ist ja ein kulturell interessierter Mensch und geht ab und zu ins Theater, um etwas über das Leben zu lernen. Neulich gab es: „Der blaue Engel“, 1930 grandios verfilmt mit Marlene Diet­rich und Emil Jannings.

weiterlesen

Nach meinem Bilde?

  • 23.06.2017

Manchmal durchstreift unsereins das Internet, um zu sehen, ob es in der Welt nicht noch was anderes als Terror­anschläge und absonderliche „Trump-eleien“ gibt. Wenn nichts mehr hilft, helfen immer noch lustige Katzenvideos bei Youtube. Die retten einen für den Moment, aber der Mensch braucht doch ab und zu mal etwas, was ihn fasziniert, was ihn innehalten lässt, was ihn – sagen wir: auf einer anderen Frequenz anspricht.

weiterlesen

Beziehungskisten

  • 16.06.2017

Neulich hat der Papst mal wieder etwas Schönes gesagt: „Jesus war immer auf dem Weg … Er hat sich nie an Strukturen gebunden, sondern immer an Beziehungen. Die Beziehungen sind das Wesentliche: Begegnung mit Gott und mit den Nächsten. Das sind die alten Kriterien der Kirche, und es sind auch die modernen!“ So hat es Radio Vatikan berichtet.

weiterlesen

Woran glaubst Du?

  • 09.06.2017

An diesem Sonntag beginnt in der ARD mal wieder eine Themenwoche, diese kreist um die Frage: „Woran glaubst Du?“ Es geht also um Religion – im weitesten Sinne.

weiterlesen

Leben, aber wie?

  • 02.06.2017

Der Ständer vor der Bahnhofs­buchhandlung ist voll mit Ratgeberliteratur: Hundeernährung. Katzenernährung. Klickertraining für Katzen. Alles über Goldfische. Der Büchertisch daneben auch: Schlank im Schlaf. Fit in zehn Minuten. Wie man sich durchsetzt.

weiterlesen

Zum Opfer bereit

  • 26.05.2017

Vor der NRW-Wahl gab es im WDR eine Reportage, in der die beiden Spitzenkandidaten einige Wochen begleitet wurden. In einer Szene sah man Armin Laschet nach dem „TV-Duell“.

weiterlesen

Richtig oder falsch?

  • 19.05.2017

Wie schreibt man eigentlich Johannes? Nun, die ahnungslosen, weil nicht in Paderborn lebenden Leser wird die Frage etwas irritieren, daher rasch die Auflösung: Das neue Reliquiar mit einer Reliquie Johannes Pauls II. musste noch einmal zur Korrektur, weil dort Iohannes stand, aber Ioannes hätte stehen müssen.

weiterlesen

Perlen der Erinnerung

  • 11.05.2017

Der Wohnblock sieht nicht gerade so aus, als ob dort das katholische Bürgertum lebt, das sonntags zur Kirche kommt. Die Dämmerung schmeichelt ihm etwas und dankenswerterweise haben die Leute die Gardinen nicht zugezogen, sodass man mal gucken kann, was drinnen los ist. Nicht, dass man neugierig spannen würde, aber ein gewisses Mindestmaß an Interesse für seine Mitmenschen sollte dem Katholiken ja schon zu eigen sein.

weiterlesen

Auferstehung – wozu?

  • 05.05.2017

Manchmal laufen einem aus zwei Richtungen Fakten über den Weg, von denen man das Gefühl hat, dass sie irgendwie zusammengehören oder jedenfalls miteinander zu tun haben könnten. Man weiß aber nicht so recht, wie.

weiterlesen