Richtig oder falsch?

  • 19.05.2017

ie schreibt man eigentlich Johannes? Nun, die ahnungslosen, weil nicht in Paderborn lebenden Leser wird die Frage etwas irritieren, daher rasch die Auflösung: Das neue Reliquiar mit einer Reliquie Johannes Pauls II. musste noch einmal zur Korrektur, weil dort Iohannes stand, aber Ioannes hätte stehen müssen.

weiterlesen

Perlen der Erinnerung

  • 11.05.2017

Der Wohnblock sieht nicht gerade so aus, als ob dort das katholische Bürgertum lebt, das sonntags zur Kirche kommt. Die Dämmerung schmeichelt ihm etwas und dankenswerterweise haben die Leute die Gardinen nicht zugezogen, sodass man mal gucken kann, was drinnen los ist. Nicht, dass man neugierig spannen würde, aber ein gewisses Mindestmaß an Interesse für seine Mitmenschen sollte dem Katholiken ja schon zu eigen sein.

weiterlesen

Auferstehung – wozu?

  • 05.05.2017

Manchmal laufen einem aus zwei Richtungen Fakten über den Weg, von denen man das Gefühl hat, dass sie irgendwie zusammengehören oder jedenfalls miteinander zu tun haben könnten. Man weiß aber nicht so recht, wie.

weiterlesen

Musste das so sein?

  • 28.04.2017

Wenn man in der Bibel blättert, dann kann man auf die Idee kommen, dass der liebe Gott nicht immer nur lieb ist, sondern manchmal durchaus eine Zumutung. Es gibt Geschichten, in denen er sich überhaupt nicht um Anstandsregeln kümmert und Menschen dadurch ziemlich in Bedrängnis bringt.

weiterlesen

Strophe 5, bitte!

  • 21.04.2017

Mit den Liedern im Gottesdienst ist das ja immer so eine Sache. Besonders „die alten Schlager“ werden oft deswegen gern gesungen, weil sie so eine schöne, zu Herzen gehende Melodie haben, die einem schon seit Kindertagen vertraut ist. Und so schwingen dann auch gleich wohlige Erinnerungen mit.

weiterlesen

Der Tod ist nicht privat

  • 13.04.2017

Gelegentlich macht auch der Ostwestfale an sich mal einen Ausflug nach Köln, wo es ja einen recht eindrucksvollen Dom und einen unbedingt sehenswerten Friedhof gibt: Melaten. In dieser Jahreszeit, in der die Vögel inbrünstig vom Wiedererblühen des Lebens singen, sind Friedhöfe eh wunderbare Orte.

weiterlesen

Was ist Wahrheit?

  • 07.04.2017

Am Karfreitag kommt in der Johannes-Passion die berühmte Frage des Pilatus: „Was ist Wahrheit?“ Es ist eine Frage, die einen ins Grübeln bringt, die aber kaum zu beantworten ist.

weiterlesen

Menschen und Frauen

  • 29.03.2017

Ach, zum Weltfrauentag hört man immer so Worte, von denen man als Frau nie so recht weiß, was man davon halten soll, aber dazu später mehr.

weiterlesen

Botschaft einer Panne

  • 24.03.2017

Pannen haben ja immer etwas Erfrischendes, weil die Situation echt wird und die erleichternde Botschaft kundgetan wird: Niemand ist perfekt. Das gilt besonders für Fernsehpannen und eine solche löst gerade – dank des Internets – weltweit Begeisterung aus.

weiterlesen