In guter Gesellschaft – Thomas und wir

  • 01.04.2016

Wenn wir Jesus richtig kennenlernen wollen, dann anhand dieses Textes aus dem Johannesevangelium. Der Auferstandene erscheint seinen Freunden mit dem Gruß: „Der Friede sei mit euch!“ Dreimal kommt der Wunsch in den wenigen Zeilen vor – warum diese Wiederholungen? Vielleicht, weil die Botschaft weitaus wichtiger ist als die eingefügte Geschichte vom „ungläubigen“ Thomas, die uns irgendwie „anrührt“ und immer aufs Neue beschäftigt.

weiterlesen

Königlich – auf einem Esel

  • 18.03.2016

„Königliche“ Menschen brauchen keine auffälligen Insignien.

weiterlesen

Nein zur Sünde – Ja zum Sünder

  • 14.03.2016

Jesus befreit von der Sünde und eröffnet dem Sünder eine neue Zukunft.

weiterlesen

Jesu Sehschule

  • 04.03.2016

Der Glaube an Jesus weitet den Horizont für das Ganze der Wirklichkeit Gottes und des Menschen.

weiterlesen

Der Grund unter dem Abgrund

  • 26.02.2016

Wer Boden unter den Füßen sucht, kann ihn in Jesus finden.

weiterlesen

Mit Glanz in den Augen!

  • 19.02.2016

Beten als Begegnung mit Gott will und wird uns positiv verändern.

weiterlesen

Die Freiheit, ja oder nein zu sagen!

  • 12.02.2016

Die Gebote Gottes laden zu einer Freiheit in Verantwortung ein.

weiterlesen

In Dienst genommen

  • 05.02.2016

Der Getaufte ist berufen und beauftragt, auf je eigene Weise der Sache Jesu zu dienen.

weiterlesen

Ist das nicht der Sohn Josefs?

  • 29.01.2016

Glaube als bloße Gewohnheit kann den Zugang zu Jesus als Sohn Gottes erschweren.

weiterlesen