Ein Vermächtnis in Afrika

  • 22.04.2016

Lippetal/Accra. Pfarrer Horst Klabes wurde posthum ein großer Wunsch erfüllt: Der 2013 in Ghanas Hauptstadt Accra verunglückte Seelsorger aus Lippetal hatte den Verein „Anidaso – Hoffnung für Straßenkinder“ mit Ulla Nippel gegründet. Nun wurde das Kinderheim „Anidaso-House“ in Ghana eingeweiht.

weiterlesen

„Du musst ein bisschen Kind bleiben“

  • 22.04.2016

Kreis Paderborn. Verantwortlich sein für bis zu 30 Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren und das für knapp zwei Wochen: Muss man sich das antun? Für Lisa-Marie Strehle (27) stellt sich diese Frage nicht. Seit fünf Jahren verlebt sie ihre Sommerferien nicht anders.

weiterlesen

Gemeinsam in der Verantwortung

  • 22.04.2016

Kreis Lippe. Tausende Besucher werden erwartet, wenn vom 16. bis zum 21. Mai der 3. Ökumenische Kirchentag in Lippe stattfindet, unter ihnen auch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bundestagspräsident Norbert Lammert und die Theologin Margot Käßmann. Unter dem Titel „Weite wirkt“ sollen die weltweiten Partnerschaften der in Lippe vertretenen Kirchen in den Fokus gerückt und über die gemeinsame Verantwortung für Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung nachgedacht werden – weltweit und vor Ort.

weiterlesen

Im gewohnten Umfeld älter werden

  • 22.04.2016

Olsberg. So lange wie möglich selbstständig sein und im gewohnten Umfeld wohnen – das ist der Wunsch vieler älterer Menschen in Olsberg. Das wurde jetzt auch bei den Workshops deutlich, die das Josefsheim Bigge und die Technische Universität Dortmund im Rahmen des Projektes „BoDO“ in Helmeringhausen, Elleringhausen und Bigge veranstalteten.

weiterlesen

„… dass der Arme lebt“

  • 22.04.2016

Balve (JK). Über den ermordeten Erzbischof Óscar Romero referierte jetzt Michael Meyer von missio Aachen beim Kolpingforum in Balve.

weiterlesen

Große Ehre für einen bescheidenen Mann

  • 22.04.2016

„Russenseelsorger“ Pater Dr. Erwin Immekus erhält das Bundesverdienstkreuz

weiterlesen

Ikonen schreiben ist wie ein Gebet zu sprechen

  • 22.04.2016

Paderborn (pdp). „Ikonenmalerei ist immer noch zeitgemäß“, sagt Burkhard Klein und kann diese Behauptung auch belegen. Denn seine Ikonenmalkurse sind stets ausgebucht. „Außerdem befindet sich in fast jeder Kirche die ‚Gottesmutter der Passion‘.“ Ikonen seien wieder gefragt, viele Menschen würden sich sogar wieder Ikonen im eigenen Zuhause aufhängen.

weiterlesen

Kirche erstrahlt in neuem Glanz

  • 15.04.2016

Werl. Noch vor dem Zusam­menschluss zur Propstei Werl wurde die umfassende Renovierung der St.-Norbert-­Kirche geplant. Besonders die beeindruckende Gestaltung des Kreuzweges und des Innenraumes durch den Künstler Thomas Jessen machen diese moderne Kirche nun zu einem wahren Kleinod. Am 29. Mai wird die Wiedereröffnung offiziell mit dem Künstler und allen Beteiligten gefeiert.

weiterlesen

Die Kirchen in Borchen neu entdecken

  • 15.04.2016

Borchen. Die erste „Nacht der Kirchen in Borchen“ am Freitag, 22. April, lädt ein zum Entdecken der Kirchenräume als Orte der Stille, der Medi­tation, des Lichtes oder auch des Tanzes vor Gott.

weiterlesen