„Offene Kirche am Ruhrtalradweg“

  • 03.04.2019

Schwerte. Das neueste pastorale Angebot der Pfarrgemeinde St. Marien in Schwerte an der Ruhr nimmt Formen an: Ab Mai wird die St.-Antonius-Kirche im Ortsteil Geisecke eine „Offene Kirche am Ruhrtalradweg“. Jeden Samstag zwischen Mai und Oktober soll die kleine Kirche für einige Stunden geöffnet sein. Jetzt werden „Gastgeber“ gesucht!

weiterlesen

Wählen gehen – Europa stärken

  • 03.04.2019

Paderborn. Das Diözesan­komitee im Erzbistum Paderborn setzt ein klares Zeichen für das Friedensprojekt Europa und fordert zur Teilnahme an der bevorstehenden Europawahl auf. Bei ihrer Vollversammlung beschloss die Vertretung der katholischen Laien nach intensiver Debatte einen Antrag über Zukunftsfragen der Europäischen Union. Besonders betonen die katholischen Laien ihre Verantwortung als Christinnen und Christen für den europäischen Zusammenhalt.

weiterlesen

Spannender Abend zum Thema Teufel

  • 28.03.2019

Werl. Die Veranstaltungsreihe „Theologie an der Theke“ hat begonnen: Experten und Gemeindemitglieder tauschen sich dabei an vier Abenden zum Glaubensbekenntnis aus. Dr. Michael Menke-Peitzmeyer, Regens des Paderborner Priesterseminars, begann mit: Widersagt ihr dem Satan, dem Urheber des Bösen?

weiterlesen

Mit Herz und Kopf für Europa

  • 28.03.2019

Balve. Eine Stunde engagiertes Plädoyer für Europa, eine Stunde kritische, ehrliche Diskussion mit dem Publikum – so sind auch Veranstaltungen mit politischem Inhalt interessant. Das zeigte das Kolping-Forum in Balve.

weiterlesen

Das Leben schützen und Suizide verhindern

  • 28.03.2019

Paderborn. Die bundesweite „Woche für das Leben“ steht in diesem Jahr im Zeichen der Suizidprävention. Um auf die Aktion im Erzbistum Paderborn vorzubereiten, hatten das Bildungshaus Liborianum und die Telefonseelsorge im Erzbistum Paderborn ins Paderborner Priesterseminar eingeladen. Fast 100 Fachleute aus der gesamten Diözese erlebten einen informativen Tag mit prominenten Referenten. Die „Woche für das Leben“ findet vom 4. bis zum 11. Mai statt.

weiterlesen

Bewährtes erhalten, Neues aufbauen

  • 28.03.2019

Werl. Während der diesjährigen Wallfahrtszeit wechselt am 1. September in Werl die Leitung. Die Franziskaner-Patres verlassen den größten Wallfahrtsort im Erzbistum Paderborn. An ihre Stelle tritt ein Wallfahrtsteam. Die Vorbereitungen auf diese Veränderung, die auch einen Umbau des Franziska­nerklosters beinhaltet, laufen auf Hochtouren.

weiterlesen

Lust, in die Kirche zu gehen

  • 21.03.2019

Balve-Langenholthausen. „Komm zu dir und glaube an das Evangelium“, hieß es am Aschermittwoch in der Langenholthausener ­St.-­Johannes-Kirche, die als „JungeKirche“ im Pastoralverbund Balve-Hönnetal ihre Türen in der Fastenzeit öffnete. Und damit war sie früh dran: Das Vorbereitungsteam um Michael Sprenger hatte schon in der Karnevalszeit umgebaut und wollte nicht wie bei den vergangenen vier „JungenKirchen“ damit bis nach Aschermittwoch warten.

weiterlesen

Bewegendes Gedenken an zwei Mädchen

  • 21.03.2019

Hamm. Ein ganz besonderer Termin zog am 9. März weit über 100 Besucher zum Caritas-­Altenheim St. Vinzenz Vorsterhausen: Dort wurde ein Denkmal gegen Hass und Ausgrenzung eingeweiht. Diese Enthüllung geschah an einem historischen Datum: Exakt dort befand sich früher das Kinderheim Vorsterhausen, aus dem am 9. März 1943 zwei Kinder nach Auschwitz deportiert und ermordet wurden.

*/

von Peter Körtling
...
--> weiterlesen

Zu groß und zu teuer

  • 21.03.2019

Attendorn/Neu-Listernohl. Renovierung oder doch Abriss und Neubau? Das ist schon seit einigen Jahren die Frage bezüglich der Pfarrkirche der Gemeinde St. Augustinus in Neu-Listernohl im Pastoralverbund Attendorn. Der Kirchenvorstand hat sich nun für den Abriss entschieden. Einzig der markante Glockenturm soll stehen bleiben und in die neuen Planungen inte­griert werden.

weiterlesen