Miteinander der Generationen

  • 10.06.2016

Hamm. Rund 500 Besucher erlebten auf dem Marktplatz an der Pauluskirche eine echte Premiere: Die Aktion „Bundesgenerationenspiel“ der Caritas wurde erstmals im Rahmen der Tafel der Solidarität durchgeführt. Die großen und kleinen Besucher konnten nicht nur am gemeinsamen Picknick teilnehmen, sondern direkt generationenübergreifend ihre Kenntnisse und Fertigkeiten zeigen.

weiterlesen

Segen für eine unfallfreie Saison

  • 10.06.2016

Rheda-Wiedenbrück (wl). „Aller guten Dinge sind drei!“ So lautete das Motto des dritten ökumenischen Biker-Gottesdienstes in Wiedenbrück. Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre hatten die evangelische Versöhnungskirchengemeinde und der katholische Pastoralverbund Reckenberg wieder dazu eingeladen – auf Anregung des Feuerwehrmannes und Bikers Sebastian Gehle.

weiterlesen

Die Geburt der jungen Kirche

  • 10.06.2016

Hallenberg. Mit 90 Metern Breite, 10 Metern Höhenunterschied und Platz für 1400 Zuschauer ist es eine imposante Kulisse: Die Freilichtbühne Hallenberg wurde vor 70 Jahren in einem ehemaligen Steinbruch angelegt. Zum Jubiläum hat sich Regisseurin Birgit Simmler etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eigens zum Jubiläum hat sie für den Passionsspielort zusammen mit dem renommierten Musical-Komponisten Paul Graham Brown ein Musical geschrieben, und zwar mit einem biblischen Stoff: „Maria Magdalena“ heißt das Stück, das an diesem Sonntag, 12. Juni, Welturaufführung feiert. Altabt Stefan Schroer von der Benediktiner-Abtei Königsmünster in Meschede wird die Premiere eröffnen.

weiterlesen

Natürlich mit echtem Tudorfer Pflaster

  • 10.06.2016

Salzkotten-Niederntudorf. Bis kurz vor der Eröffnung waren die Handwerker damit beschäftigt, dem neuen Haus für die Tagespflege in Niederntudorf den letzten Schliff zu geben. Dennoch haben Leiterin Silvia Schneppe und ihr Team Anfang Juni zum ersten Mal die Tür für Gäste der Tagespflege St. Matthäus geöffnet.

weiterlesen

Bedrückend und beeindruckend zugleich

  • 10.06.2016

Paderborn/Hamm (pdp). „Eine bedrückende Atmosphäre, wenn man die Schicksale der geflüchteten Menschen sieht. Zugleich ist es aber auch beeindruckend, was hier von Menschen geleistet wird, die helfen wollen. Vieles ist gut eingespielt. Auch das Ehrenamt leistet hier großartige Arbeit“, fasst Dr. Thomas Witt nach dem Besuch der Notunterkunft „Alfred-­Fischer-Halle“ in Hamm seine Eindrücke zusammen.

weiterlesen

Die äußere und innere Reise

  • 03.06.2016

Bad Sassendorf. Die Pfarrgemeinde Heilige Familie hat mit dem Pilgern eine uralte und doch hochaktuelle Form gefunden, um Jugendliche auf den inneren und äußeren Weg zu bringen. Ein Pilger-Aktionstag brachte den Jugendlichen sowohl die Schöpfung Gottes als auch das persönliche „hineinhorchen“ in sich selbst nahe. Die Abwechslung komtemplativer und aktiver Elemente kam sehr gut an.

weiterlesen

Leuchtturmprojekt KiTa-Wallfahrt

  • 03.06.2016

Sechs Kindertageseinrichtungen trafen sich jetzt zur gemeinsamen Wallfahrt in Verne

weiterlesen

Ein buntes Fest des Glaubens

  • 03.06.2016

Dörentrup. Mit einem großen Veranstaltungstag auf Schloss Wendlinghausen (Dörentrup) ist der 3. Ökumenische Kirchentag in Lippe zu Ende gegangen. Etwa drei- bis viertausend Menschen besuchten den ganzen Tag über die Konzerte, Vorträge, Andachten und die rund 60 Stände auf dem Markt der Möglichkeiten. Vertreter von fünf Konfessionen begrüßten dabei unter anderem auch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Bundestagspräsident Norbert Lammert, die evangelische Theologin Margot Käßmann und rund 100 Gäste aus 14 Ländern.

weiterlesen

Würdevolle Begleitung bis zuletzt

  • 03.06.2016

Arnsberg/Marsberg/Winterberg. Die Pflege von Menschen in der letzten Lebensphase stand im Mittelpunkt eines Aktionstages der Freien Wohlfahrtspflege NRW beim Internationalen Tag der Pflege. Bei mehreren Aktionen im Sauerland lud vor allem die Caritas Passanten ein, mit Pflegeprofis ins Gespräch zu kommen. Fachleute forderten zudem verlässliche sozialpolitische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen.

weiterlesen