Mit Herz und Besinnung

  • 13.06.2018

Korbach. Zehn Tage Unterhaltungsprogramm, Kirmes und Ausstellungen jeder Art, Tausende von Besuchern – Ausnahmezustand in Korbach: Der 58. Hessentag machte in diesem Jahr Station am östlichen Rand des Erzbistums Paderborn im Dekanat Waldeck. Am großen Umzug zum Abschluss des Hessentages nahm auch die Caritas Brilon teil, zu deren Verbandsgebiet Waldeck gehört. Dabei gab es Lob vom hessischen Ministerpräsidenten persönlich. Doch neben dem ganzen Trubel gab es auch Orte der Stille und Besinnung, einer davon war die Lichterkirche in der Pfarrkirche St. Marien.

weiterlesen

„Ihr macht der Kirche Mut!“

  • 13.06.2018

Dortmund. Der Bass lässt die Fenster der Kreuzkirche in Dortmund vibrieren. Zur Musik der Outbreakband klatschen, hüpfen und tanzen junge Christen. Als die letzten Akkorde des ersten Liedes erklingen, folgt kein Applaus. Es herrscht Stille. Sänger Juri Friesen – Vollbart und Kappe – schließt die Augen und spricht zu den Zuschauern: „Ich hoffe, du bist gekommen, um Jesus zu begegnen. Das ist das Coole an Gott, dass er nah an uns dran ist.“

weiterlesen

Die Zukunft feiern

  • 08.06.2018

Verl. Als 1 200 Gläubige aus acht Gemeinden gemeinsam eine heilige Messe feierten, wurde die Ostwestfalenhalle in Kaunitz im Kreis Gütersloh buchstäblich zur „Messehalle“. Der Gottesdienst war der Startschuss für den neuen Pastoralen Raum Verl/Schloß Holte-Stukenbrock, der aus den Pastoralverbünden Verl und Schloß Holte-Stukenbrock entstand.

weiterlesen

Ein starkes Zeichen: „Wir sind viele“

  • 08.06.2018

Hardehausen (YOUPAX). Die Gemeinschaft stand im Zen­trum des Messdienertages, an dem mehr als 250 Ministranten aus den Dekanaten Paderborn, Höxter und Büren teilnahmen.

weiterlesen

Mitfühlend und aufgeschlossen

  • 08.06.2018

Attendorn. Angelo Anton-­Julian ist stolz. Der 21-Jährige hat es geschafft. Er ist jetzt Betreuungsassistent. Seine Ausbildung hat er mit Bravour bestanden und einen Arbeitsvertrag mit dem Senioren- und Pflegeheim Franziskaner-­Hof abgeschlossen. Ermöglicht wurde ihm diese Arbeit mithilfe von Sina Neuhaus und Günter Rotthoff, Integrationsassistenten der Abteilung eXtern in den Werthmann-Werkstätten, die am Samstag, 23. Juni, in Dünschede ihr zehnjähriges Bestehen feiert.

weiterlesen

Maßarbeit in luftiger Höhe

  • 08.06.2018

Paderborn. Das Geläut des Domes ist bald komplett: Die beiden neuen Glocken wurden in einer spektakulären Aktion mit einem Kran in den Turm gehievt. Zahlreiche Schaulustige verfolgten das Schauspiel in der Paderborner Innenstadt.

weiterlesen

Der Glaube in der Popmusik

  • 30.05.2018

Rheda-Wiedenbrück (wl). Seit Anfang des Jahres wird schon geprobt. Dann steigt das erste Popkonzert der Kinder und Jugendlichen der St.-Aegidius-Chöre seit acht Jahren. Dafür haben sie sich auf die Suche gemacht nach ihrem Glauben in der Popmusik. Unterstützt werden sie dabei vom Erzbistum Paderborn.

weiterlesen

„Wertschöpfung durch Wertschätzung“

  • 30.05.2018

Paderborn. Über neue Formen werteorientierter Führung diskutierten 100 Leitungskräfte des Kolping-Bildungswerkes Paderborn und des Kolpingwerkes Diözesanverband Paderborn auf der traditionellen Frühjahrskonferenz im Hotel Aspethera. Das zentrale Ergebnis der Vorträge und Arbeitsgruppen lässt sich auf eine einfache Formel bringen: Wertschöpfung entsteht durch Wertschätzung!

weiterlesen

Gotteslob mit Gotteslob

  • 24.05.2018

Menden. „Gotteslob mit Gotteslob“ – heißt eine neue Form des „Miteinander Singens und Betens“, die Kantor Christian Rose in der Vincenzkirche anbieten möchte. Jeweils am 1. Samstag des Monats lädt Christian Rose von 18.00 Uhr bis 18.45 in die Vincenzkirche ein, um gemeinsam (neue) Gesänge aus dem Gesangbuch zu singen und Musik verschiedener Chöre und Künstler zu hören.

weiterlesen