Auch der deutsche Nachbar kann fremd sein

  • 03.06.2016

Erzbistum. Die Göttinger Autorin Luise Rist war auf Einladung der Büchereifachstelle des Erzbischöflichen Generalvikariats in Kooperation mit den Katholischen Öffentlichen Büchereien (KÖBs) zu Gast in Delbrück und Borchen, Büren und Bad Wünnenberg sowie Rüthen und Warstein.

weiterlesen

Sonne, Mond und Sterne …

  • 25.05.2016

Sternenkinder sind die Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt sterben. Der geradezu poetischen Bezeichnung liegt die Idee zugrunde, die Kinder zu benennen, die „den Himmel“ erreicht haben, noch bevor sie das Licht der Welt gesehen haben. Bereits 2001 richtete die Stadt ein Sternenkinder-Grabfeld auf dem Friedhof „An der Birkenallee“ ein. Jetzt wurde es neu gestaltet und gesegnet.

weiterlesen

Kirchen müssen für Werte eintreten

  • 25.05.2016

Hochstift Paderborn (fromme). Der Umgang mit der AfD stand im Mittelpunkt, als sich die Dechanten der Dekanate Paderborn, Höxter und Büren-­Delbrück mit dem Superinten­denten des Evangelischen Kirchenkreises, Volker Neuhoff, zum jährlichen Austausch trafen.

weiterlesen

Das Wirken Gottes spürbar machen

  • 25.05.2016

Dörentrup. Das gute ökumenische Miteinander haben die verschiedenen christlichen Konfessionen in Lippe gewürdigt. Beim 3. Ökumenischen Kirchentag in Lippe hoben Vertreter von fünf Konfessionen hervor, was sie an der jeweils anderen Konfession wertschätzen.

weiterlesen

Spiritueller Sommer in Südwestfalen

  • 25.05.2016

Schmallenberg. Anknüpfend an den großen Erfolg der letzten Jahre präsentiert das Netzwerk „Wege zum Leben“ auch in diesem Jahr wieder einen „Spirituellen Sommer“ in ganz Südwestfalen.

weiterlesen

Das Zukunftsbild und ich?!

  • 25.05.2016

Unna. Das Zukunftsbild des Erzbistums Paderborn und seine zwölf zentralen Aussagen waren der rote Faden des Haupt- und Ehrenamtlichen-Treffens im Dekanat Unna, zu dem das Dekanatsteam einmal jährlich einlädt. Über 100 engagierte Gemeindemitglieder trafen sich in der Akademie Schwerte.

weiterlesen

So bunt wie Dortmund

  • 25.05.2016

Dortmund (wma). Gelungene Premiere für das Stadtfest DORTBUNT. Auch die Katholische Stadtkirche sowie der Dortmunder Caritasverband waren mit dabei.

weiterlesen

Patienten sind keine Bittsteller

  • 25.05.2016

Rheda-Wiedenbrück. Karl-Josef Laumann zählt nicht zu den Politikern, die viel reden und wenig sagen: Der Staatssekretär im Gesundheitsministerium und Patientenbeauftragte der Bundesregierung ist ein Freund klarer und deutlicher Worte. Das zeigte sich auch beim Kolping-Bezirkstag in der Wiedenbrücker Pius-Gemeinde. Laumann sprach über Patientenrechte und die Entwicklung der Gesundheitsversorgung.

weiterlesen

Ehrenamt bei Jugendlichen

  • 20.05.2016

Hamm. Dass viele Vorurteile gegenüber den Jugendlichen von heute gänzlich unbegründet sind, bewiesen die Schüler der Marienschule: In ihrer Freizeit nahmen 15 Freiwillige an der Fortbildung zum Sporthelfer teil.

weiterlesen