Der Stern zieht weiter

  • 26.01.2018

Olpe. Als am Ende des Festgottesdienstes „Ein Haus voll Glorie schauet“ angestimmt wurde, sah man in der übervollen Pallottinerkirche in Olpe manche Träne fließen. Nach mehr als 102 Jahren segensreichen Wirkens lösen die Pallottiner ihre Olper Niederlassung auf.

weiterlesen

Großes Interesse an Krippe und Orgel

  • 26.01.2018

Iserlohn. „Darf man Krippenfiguren anfassen?“ und „Warum kommen Töne aus der Orgel?“: Um diese beiden Fragen zu beantworten, bot die Kolpingsfamilie Iserlohn im Rahmen des seit eineinhalb Jahren durchgeführten Projektes „Wir laden junge Familien mit Kindern ein“ eine weitere Veranstaltung an.

weiterlesen

Gott finden zwischen Tüll und Schmuck

  • 26.01.2018

Herne. Über 50 Aussteller präsentierten sich im Kulturzentrum auf der dritten „Wedding Time“, der Großveranstaltung in Herne rund um das Fest zur Hochzeit. Erstmals beteiligten sich auch das Dekanat Emschertal und der Evangelische Kirchenkreis Herne mit einem „Stand der Kirchen“ an dem Event – bewusst dezent, ohne große Banner, dafür aber mit einer Frage, die viele Besucher innehalten ließ.

weiterlesen

Nähen für Flüchtlinge in Wimbern

  • 26.01.2018

Wickede-Wimbern. Hildegard Riering ist 62 Jahre alt und begeisterte Hobbynäherin. Als im April 2014 die Zentrale Unterbringungseinrichtung (ZUE) in Wickede-­Wimbern eröffnet wurde, war ihr klar, dass sie helfen möchte. Nicht direkt vor Ort, aber mit ihrer besonderen Fähigkeit: dem Nähen.

weiterlesen

Gedenken an einem ungewöhlichen Ort

  • 17.01.2018

Dortmund. Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Dortmund (GCJZ) legt bei ihren Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2018 Schwerpunkte auf die Themen Internationaler Holocaust-Gedenktag, Interreligiöser Dialog, Begegnung mit jüdischer Religion und Kultur sowie Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus.

weiterlesen

Ein Neuanfang in vielerlei Hinsicht

  • 17.01.2018

Geseke. Matthias Wegener hat im Berufsleben einige Wendungen erlebt: Erst lernte er das Handwerk des Orgelbauers, dann wurde er Zeitsoldat und startete schließlich als Erzieher durch. Als Leiter einer katholischen Kita ist er angekommen und schildert, was für einen Unterschied die Kirche macht.

weiterlesen

Immer ansprechbar, wenn Hilfe gefragt ist

  • 17.01.2018

Rietberg-Neuenkirchen. Ludger Kuper von der Kolpingsfamilie Neuenkirchen ist mit dem bronzenen Ehrenzeichen des Kolping-Diözesanverbandes ausgezeichnet worden.

weiterlesen

In 60 Minuten um die Welt

  • 17.01.2018

Brilon. Die Wette gilt: Zur Premiere am 2. Februar laden die Schauspieler eines besonderen Theaterprojektes ihr Publikum zu einer Reise rund um den Globus in guten 60 Minuten ein. Dafür hat das Ensemble Jules Vernes Klassiker „In 80 Tagen um die Welt“ einstudiert. Rasante Reise, passionierte Spieler, schmucke Kostüme, fantasievolle Kulisse und das gibt es alles buchstäblich „all inclusive“.

weiterlesen

Das kleine Glück

  • 17.01.2018

Paderborn. Der Paderborner Autor Erwin Grosche hat sein zweites Buch im Bonifatius-Verlag veröffentlicht. Obwohl Titel und Thema nicht besonders werbewirksam sind – es geht um die Weltsicht eines alternden Mannes – ist der Band in wenigen Wochen zum lokalen Bestseller geworden.

weiterlesen