Mit einem Bleistift die Welt verändern

  • 17.11.2016

Brilon. Seinen 70. Geburtstag hat der Caritasverband Brilon bei einem Festakt mit mehr als 220 Gästen im Hubertussaal der Briloner Schützenhalle gefeiert. Auf dem Podium: Wegbereiter und Begleiter, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter und ebenso die Menschen, die von der Caritas auf ihren unterschiedlichsten Lebenswegen begleitet werden. Not sehen und handeln, das war und ist das Caritas-Thema. Aber auch: Menschen zusammenbringen, sich füreinander einsetzen, um gemeinsam Hoffnung und Mut zu schöpfen. Grundhaltungen, die seit 70 Jahren das Engagement der Caritas Brilon leiten.

weiterlesen

2. Ökumenisches Konveniat

  • 17.11.2016

Iserlohn. Das zweite ökumenische Konveniat zwischen dem evangelischen Kirchenkreis Iserlohn und dem Dekanat Märkisches Sauerland war mit über 50 pastoralen Mitarbeitern beider Konfessionen wieder sehr gut besucht.

weiterlesen

Spiritualität im franziskanischen Sinne

  • 17.11.2016

Dortmund. Christen, die sich dem Evangelium und der franziskanischen Spiritualität verpflichtet fühlen, sind bei der Gemeinschaft TAU an der richtigen Adresse. Diese offene Gruppe des Katholischen Forums bietet für Menschen, die auf der Suche nach Kontakt und Begegnungen sind, eine authentische Gemeinschaft und spirituelle Erfahrungen.

weiterlesen

Zinsen bleiben niedrig

  • 17.11.2016

Paderborn. „Rekordverdächtig“ groß war in diesem Jahr das Interesse am Kapitalmarktforum der Bank für Kirche und Caritas im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum: Knapp 300 Kirchenmitarbeiter und Repräsentanten von kirchlichen und karitativen Organisationen und Institutionen – und damit mehr als je zuvor – waren der aktuellen Einladung gefolgt.

weiterlesen

"Ich packe meinen Koffer"

  • 11.11.2016

Hamm. Die Aktion „Ich packe meinen Koffer“ forderte alle Inte­ressierten auf, Zeugnisse ihres Glaubenslebens, positives wie negatives, in einen Koffer zu packen.

weiterlesen

Schöne, schreckliche Arbeitswelt 4.0

  • 11.11.2016

Paderborn. Der Siegeszug von Computer und Internet ist unaufhaltsam. Mit den Folgen hat sich die 5. Sozialkonferenz in Paderborn auseinandergesetzt. Fachleute diskutierten mit den zahlreich erschienen Zuhörern im Audimax der Theologischen Fakultät über das Thema: „Wert der Arbeit, Wert des Menschen – Schöne neue Arbeitswelt 4.0“ .

weiterlesen

Gemeinsam frei

  • 11.11.2016

Bad Salzuflen. Mit einer bunten Mischung aus Musik, Theater und Gesprächen auf der Bühne im Kur- und Stadttheater Bad Salzuflen hat die evangelische Lippische Landeskirche das Reformationsjubiläum 2017 eröffnet, unter Beteiligung von Dechant Klaus Fussy. Das Motto der Feierlichkeiten lautete: „Gemeinsam frei – Lippe feiert 500 Jahre Reformation“. An der Auftaktveranstaltung nahmen rund 400 Gäste aus Kirche, Politik und Gesellschaft teil.

weiterlesen

Aus Verlierern Gewinner machen

  • 11.11.2016

Bestwig. „Hallo Kirche, lebst Du noch?“ – so lautete die Frage des diesjährigen Missionarischen Forums im Berg­kloster Bestwig. Die Vorsitzende des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) und Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Flachsbarth, die als Hauptreferentin geladen war, stellte klar: „Kirche muss authentisch sein. Junge Men-schen sind verstört, wenn sie das Bodenpersonal der Kirche erleben. Sie leben ihre Spiritualität woanders, wenn wir sie nicht erreichen.“

weiterlesen

Auskunft über Gott geben

  • 11.11.2016

Hemer. Mit einer Vesper und einem kleinen Empfang ist der neue Dechant des Dekanates Märkisches Sauerland, Pfarrer Johannes Hammer, in sein Amt eingeführt worden. Dabei wurden auch einige pastorale Akzente gesetzt.

weiterlesen