Warum ich glaube?!

  • 09.09.2016

Bergkamen. Wie nachhaltig die Reise der Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Pastoralverbund Bergkamen gemeinsam mit weiteren Teilnehmern aus Kamen, Dortmund und Hellefeld zum Weltjugendtag (WJT) wirkte, zeigte sich in ihrem offenen Bekenntnis zum christlichen Glauben nach ihrer Rückkehr aus Krakau.

weiterlesen

Den verlorenen Sohn willkommen heißen

  • 09.09.2016

Es ist Tradition bei Borussia Dortmund, dass vor Saisonbeginn an der Flurstraße ein Gottesdienst mit einem Gastprediger gefeiert wird.

weiterlesen

Hinter den Kulissen von Mutter Teresa

  • 09.09.2016

Am 4. September ist Mutter Teresa von Papst Franziskus in Rom heilig gesprochen worden. Kurz vor ihrem Tod besuchte der Siegener Theologe Günther Klempnauer Mutter Teresa in Kalkutta. In seinem Gespräch mit Monsignore Dr. Leo Maasburg, der Mutter Teresa 13 Jahre lang als Priester auf ihren Weltreisen begleite, schaut er hinter die Kulissen der Friedensnobelpreisträgerin.

weiterlesen

Nach langer Flucht angekommen

  • 01.09.2016

Bad Sassendorf. Bei der Unterbringung von Flüchtlingen gibt es oft Unsicherheiten. Ein Musterbeispiel für gelungene Integration gibt es rund um eine irakischstämmige Familie – Dank des Caritas-Projekts ,,Shalom – Salam“, des Bürgerrings Eickelborn und vieler hilfsbereiter Menschen.

weiterlesen

Festgottesdienst auf Meiers Wiese

  • 01.09.2016

Oberntudorf (gu). Kirche, Heimatliebe und Tradition bestimmen das 59. Kreis­schüt­zenfest vom 2. bis 5. September in Oberntudorf.

weiterlesen

Die Gemeinsamkeit zählt auch im Urlaub

  • 01.09.2016

Rheda-Wiedenbrück(wl). Die Philosophie des Gesellenvaters und Priesters Adolph Kolping verfolgen die Mitglieder der Kolpingsfamilie Rheda konsequent und leben sie. Das wurde einmal mehr deutlich auf ihrer diesjährigen Jahresreise nach Schweden.

weiterlesen

Erinnerungen eines Kirchenküsters

  • 01.09.2016

Attendorn. Die alteingesessenen Attendorner können sich noch gut an ihn erinnern: Josef Hormes war in Attendorn als langjähriger Küster der Pfarrkirche St. Johannes Baptist, auch Sauerländer Dom genannt, bekannt und geschätzt. Seinen kirchlichen Dienst versah er von 1945 bis 1981. In dieser Zeit hat er vieles erlebt, von dem er einiges später auch zu Papier gebracht hat. Denn Hormes Jupp, so nannten ihn die Hansestädter, war ein „Meister der Schreibmaschine“.

weiterlesen

„Ich bin berufen …“

  • 01.09.2016

Unna. Auf die Initiative des Pfarrgemeinderatsausschusses „Ehrenamt“ präsentiert die Pfarrei St. Katharina in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenen- und Familienbildung im Erzbistum Paderborn eine Bilderausstellung zum Thema Ehrenamt aus Berufung. Die Bilder zeigen, dass Gott jeden mit Talenten und Begabungen beschenkt hat.

weiterlesen

Ein guter Freund feiert Jubiläum

  • 01.09.2016

Dortmund-Kirchderne (wma). Wie sehr die Mitglieder der Gemeinde St. Bonifatius hinter diesem Mann und seiner Arbeit stehen, konnte Chorbischof Thomas Thannickakuzhy selbst erleben. Denn der Geistliche aus Indien, der hier schlicht Pastor Thomas genannt wird, feierte mit der Gemeinde sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Begangen wurde das Jubiläum mit einer heiligen Messe im syro-malankarischen Ritus.

weiterlesen