Ein digitaler Tsunami

  • 26.06.2019

Detmold. Die Gegenwart erlebt einen digitalen Tsunami der Veränderung. Wie können wir mit den Herausforderungen der digitalen Welt umgehen, wie müssen wir darauf reagieren? Darum ging es bei einem Vortrag von Ägidius Engel im Haus am Dolzer Teich in Detmold.

weiterlesen

Kirchenbänke gehen nach Ungarn

  • 26.06.2019

Schwerte. Die Kirchenbänke aus St. Thomas Morus in Villigst sind schon so gut wie in Ungarn. Der 1980 eingeweihte, eher unscheinbare Flachdachbau hoch oben an Schröders Gasse wird kaum wiederzuerkennen sein, wenn er zur Familienkirche umgerüstet ist. Die katholische Pfarrgemeinde St. Marien, zu der der Pfarrbezirk Villigst gehört, plant gerade neue Nutzungsalternativen für ihre sieben Gotteshäuser.

weiterlesen

Ein offenes Ohr für alle Generationen

  • 21.06.2019

Dortmund-Lütgendortmund. Das Quartiersmanagement in Lütgendortmund hat seit Februar ein Gesicht – im wahrsten Sinne des Wortes. Denn seitdem betreut Anne Girrulat das neue Projekt der Caritas. Und voraussichtlich Anfang Juli wird auch ihr neues Büro fertig sein, und zwar im „Haus 2“ des Wohn- und Pflegezentrums St. Barbara an der Limbecker Straße 83. Dort, im ehemaligen Schwesternwohnheim, geht der Innenausbau derzeit auf die Zielgerade. Neben Wohnungen wird es viel Raum für generationsübergreifende Treffen geben.

weiterlesen

Abschiedstour im Seitenwagen

  • 19.06.2019

Werl. „Läuft!“ Das sagen sich nicht nur viele „Biker“, wenn es um die „Moto Maria“, die Motorradwallfahrt nach Werl, geht: Die besondere Art, sich zur „Trösterin der Betrübten“ aufzumachen, hat mittlerweile ihren festen Platz im Werler Wallfahrtskalender. Das bewies eindrücklich die neunte Auflage am Pfingstmontag. Dafür, dass alles „passt“, sorgte wieder einmal eine eingespielte Truppe – von den Begleitern der Sternfahrt nach Werl über die Helfer vor Ort bis zu den Geistlichen, die den ökumenischen Gottesdienst feiern. Einer aus dem Team wird im nächsten Jahr bei der zehnten Auflage allerdings nicht mehr dabei sein. Doch die Nachfolge ist geregelt.

weiterlesen

Bahnhofsmission gewinnt

  • 13.06.2019

Bielefeld (jon). Die Bahnhofsmission Bielefeld ist mit dem ersten Platz beim Bielefeld-Preis geehrt worden. Annähernd 150 Bewerber standen zur Wahl.

weiterlesen

Ausbildung zum „Humorbotschafter“

  • 13.06.2019

Arnsberg (JK). Julia Wille hat Humor, und diesen setzt sie als „Humorbotschafterin“ für den Caritasverband Arnsberg-Sundern ein. In den Altenpflegeeinrichtungen St. Anna, St. Joachim und Klostereichen sowie in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung ist sie tätig, um dort ein Lächeln zu schenken, zu singen, zu reden oder auch einfach nur da zu sein.

weiterlesen

Vom Mehrwert eines geeinten Europas

  • 13.06.2019

Paderborn (CPD). Um die Situation Europas und die Herausforderungen der kommenden Jahre ging es bei einer Veranstaltung in Paderborn, zu der der Caritasverband für das Erzbistum gemeinsam mit der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) eingeladen hatte. Unter dem Titel „Experiencing Europe – Unternehmen engagieren sich für Europa“ diskutierten Experten vor rund 50 Gästen über die Chancen und Probleme eines geeinten Europas insbesondere für die Integration junger Menschen in die Arbeits- und Berufswelt.

weiterlesen

Altarbilder in künstlerischer Aktion

  • 06.06.2019

Dortmund. Die heute evangelische Marienkirche in der Dortmunder Innenstadt ist nicht nur architektonisch großartig gestaltet, sondern beherbergt auch zwei äußerst wertvolle, jeweils dreiteilige Altargemälde – den von einem unbekannten Maler gestalteten Berswordt-Altar, und den prachtvollen Marienaltar von Conrad von Soest.

weiterlesen

Bonifatius setzt bewährte Tradition fort

  • 06.06.2019

Paderborn (Eig. Ber.). Aus der im Januar 2019 gestarteten Zusammenarbeit zwischen den Paderborner Buchhandlungen Linnemann und Bonifatius wird jetzt mehr. Ein Tochterunternehmen der Bonifatius GmbH übernimmt zum 1. Juni 2019 die Buchhandlung Linnemann im Paderborner Südring-Center.

weiterlesen