Als Jubel aufbrandete

  • 26.05.2017

Bestwig. Lautstarker Jubel brandete im Bürgersaal des Bestwiger Rathauses auf: Soeben hatten die Mitarbeiter der Bildungsakademie für Therapieberufe in Velmede ihren 100 Schülern und vielen ihrer Eltern bekannt gegeben, dass die Ausbildung zum ­Ergo- und Physiotherapeuten ab sofort schulgeldfrei ist. Innerhalb des Regierungsbezirkes Arnsberg ist das einmalig.

weiterlesen

Für ein Haus der Kinderhospizarbeit

  • 11.05.2017

Olpe. Ein Ort der Begegnung soll es werden, ein Platz für den Erfahrungsaustausch, ein Standort für Verein und Stiftung: In Olpe ist der erste Spatenstich für das Haus der Kinderhospizarbeit gesetzt worden.

weiterlesen

Solidarität mit Kopf, Herz und Hand

  • 05.05.2017

Siegen. 230 Teilnehmer und mehr als 14 000 Euro Erlös beim Jubiläum: Der 20. Siegerländer Solidaritätsmarsch war ein voller Erfolg. „Einfach großartig“, schwärmt Willi Zeumer vom vorbereitenden Eine-Welt-Kreis des Pastoralverbundes Hüttental-Freuden­berg. Und zwar alles: „Der Gottesdienst, die Stimmung unter den Wanderern, die Beteiligung, die Organisation, die Gespräche.“ Als besonderer Gast nahm Monsignore Pirmin Spiegel teil, Hauptgeschäftsführer von ­MISEREOR, dessen Projekten der Erlös zugute kommt.

weiterlesen

Ausdruck der Barmherzigkeit

  • 28.04.2017

Siegen. Sie ist eine wichtige Anlaufstelle für Menschen ohne Krankenversicherung: die Ambulanz im Pfarrheim der katholischen St.-Marien-­Gemeinde in Siegen. Für die im September eröffnete Einrichtung der Malteser hat nun Erzbischof Hans-Josef Becker die Schirmherrschaft übernommen.

weiterlesen

Impulstag zum „Spirituellen Sommer“

  • 13.04.2017

Schmallenberg. Es ist der mittlerweile schon traditionelle Auftakt zur Vorbereitung des „Spirituellen Sommers“. Mehr als 100 Gäste folgten der Einladung des Netzwerkes „Wege zum Leben“ in Südwestfalen zum diesjährigen Impulstag in Schmallenberg.

weiterlesen

Clownerie in der Tagespflege

  • 07.04.2017

Arnsberg. Eine ganz besondere Art der Begegnung können seit einigen Wochen die Besucher der Tagespflegen des Caritas-Verbandes Arnsberg-­Sundern erleben: nämlich dann, wenn die Clowns „Jule Trule“ und „Mia Mumpitz“ zu Besuch kommen. Die beiden sind ein ganz konkretes Ergebnis einer Humorschulung, die die Caritas seit September letzten Jahres im Rahmen der Ehrenamtsarbeit anbietet.

weiterlesen

Bester Arbeitgeber

  • 29.03.2017

Olpe. Der Caritasverband Olpe hat auch in diesem Jahr wieder den ersten Platz beim bundesweiten Wettbewerb „Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales 2017“ in der Kategorie „Trägergesellschaften“ erreicht. Damit steht der Caritasverband Olpe seit der ersten Teilnahme kontinuierlich auf „Platz 1“ in dem Wettbewerb, bei dem Unternehmen für eine besonders attraktive und mitarbeiterfreundliche Unternehmenskultur ausgezeichnet werden.

weiterlesen

Für Menschen ohne Krankenversicherung

  • 24.03.2017

Siegen. Strahlende Gesichter gab es vor der Sprechstunde in der Malteser-Praxis für Menschen ohne Krankenversicherung in den Räumen der katholischen St.-Marien-Gemeinde in der Häutebach in Siegen. Mitglieder des Gemeinde-Teams und der Bastelgruppe informierten sich über die Arbeit der Malteser und überreichten zwei Schecks in Höhe von insgesamt 800 Euro.

weiterlesen

Freundschaft besiegelt

  • 17.03.2017

Kirchhundem. Der Weltjugendtag in Krakau im vergangenen Jahr hat in Kirchhundem ganz besondere Spuren hinterlassen: Mit der Gemeinde, die 40 Jugendliche aus dem Kreis Olpe zur Vorbereitung auf den Weltjugendtag fünf Tage gastfreundlich aufgenommen hatte, schlossen der Pastorale Raum Kirchhundem und der KAB-Bezirk Olpe-Siegen nun beim Gegenbesuch einen Freundschaftsbund.

weiterlesen