Facettenreiche Ausgestaltung

  • 29.06.2017

Detmold. Die Imamin Rabeya Müller sieht keine Gefahr einer Islamisierung in Deutschland. Dies sei „statistisch unhaltbar“, sagte sie in einem Vortrag, den sie in Detmold hielt. 5 Millionen Muslime, darunter viele Säkularisierte, könnten nicht 80 Millionen bestimmen.

weiterlesen

Die Erlaubnis zu scheitern

  • 23.06.2017

Bad Oeynhausen. „Bäume bekommen im Herbst keine Sinnkrise, wenn sie alle Blätter verlieren.“ Mit diesem Bild ermutigte der Schweizer katholische Theologe und Autor Pierre Stutz die rund 40 Teilnehmer, die zum Besinnungstag ins katholische Gemeinde­haus St. Peter und Paul in Bad Oeynhausen gekommen waren. Das Thema lautete: „Beherzt leben: Vom Glück der Unvollkommenheit“.

weiterlesen

Segen für Mensch und Tier

  • 09.06.2017

Rheda-Wiedenbrück (wl). Zwei Ponys, das Kälbchen Hanna, Schildkröten, Kaninchen und so manch ein Hund waren beim ersten Tiersegnungsgottesdienst im Pastoralverbund Reckenberg in Rheda-Wiedenbrück dabei.

weiterlesen

Gottesdienst mit Tattoo

  • 02.06.2017

Bielefeld. Mit dem Semester­thema „Kirche reframed“, was soviel heißt wie „Kirche neu ausgerichtet“, wagt sich die Katholische Hochschulgemeinde Bielefeld (KHG) in neue Formate hinein: Der ökumenische Semestereröffnungsgottesdienst wurde im öffentlichen Raum der Unihalle gefeiert, im Café Abra­ham Bielefeld suchten die Studenten den theologischen und persönlichen Austausch über die eigenen Religionsgrenzen hinweg, und in den „ausgesetzten“ Gottesdiensten muten sie sich Orte zu, die man für gewöhnlich nicht mit Glaube und Spiritualität in Verbindung bringt.

weiterlesen

Segen für die Fahrt

  • 26.05.2017

Rietberg-Varensell. Rund 200 Fahrer haben in Varensell sich, ihre Motorräder und Autos segnen lassen. Pastor Guido Schulte nahm die Segnung vor, zu der die katholische Männergemeinschaft St. Marien Varensell zum 22. Mal eingeladen hatte.

weiterlesen

Vor einer Herkulesaufgabe

  • 11.05.2017

Bielefeld. Detlef Müller ist neuer Geschäftsführer des katholischen Gemeindeverbandes Minden-Ravensberg-Lippe mit Sitz in Bielefeld. Müller, der auch den Gemeindeverband Hochstift Paderborn leitet, steht nun beiden Verbänden als gemeinsamer Geschäftsführer vor. Die beiden Verbände treten dazu in weitgehende Kooperationen mit dem Ziel der Fusion ein und bilden im Erzbistum Paderborn den Kooperationsraum-Ost.

weiterlesen

Viele Gäste bei der Vernissage

  • 21.04.2017

Kaunitz. Monet, Picasso, van Gogh, Leonardo da Vinci: Große Künstler waren in den vergangenen Wochen in der katholischen Kita „Arche ­Noah“ in Kaunitz zu Gast. Bei ihren „Maxi-Treffen“ befassten sich die 20 angehenden Schulkinder der Einrichtung während eines Projektes intensiv mit dem Thema „Kunst“. Höhepunkt war eine richtige Vernissage im Kindergarten, bei der die Nachwuchskünstler auch ihre eigenen Werke zeigten.

weiterlesen

Geteiltes Leid, geteilte Freud

  • 13.04.2017

Rheda-Wiedenbrück/Güters­loh (wl). Vor 25 Jahren, im Januar 1992, wurde im Kolpingheim Rheda von 22 Personen der Entwicklungshilfeverein im Kolping-­Bezirksverband Wiedenbrück gegründet. Seinerzeit setzten sich alle Kolpingsfamilien aus dem Bezirksverband zusammen, um gemeinsam den Menschen zu helfen, die in absoluter Armut leben.

weiterlesen

Wichtige Zeugnisse für den Glauben

  • 07.04.2017

Minden. Mit einem Pontifikalamt im Dom und der anschließenden Segnung der Räumlichkeiten am Kleinen Domhof 24 ist der neue Domschatz Minden eröffnet worden.

weiterlesen