Befreiung aus dem Teufelskreis

  • 17.06.2016

Kreis Paderborn. Wer hoch verschuldet ist, wird eher krank. Andererseits sind gesundheitliche Probleme häufig Ursache für eine Überschuldung. Auf diesen Zusammenhang haben die Schuldnerberatungen im Kreis Paderborn im Rahmen einer bundesweiten Aktionswoche hingewiesen. Im Kreis Paderborn ist fast jeder Zehnte überschuldet.

weiterlesen

Natürlich mit echtem Tudorfer Pflaster

  • 10.06.2016

Salzkotten-Niederntudorf. Bis kurz vor der Eröffnung waren die Handwerker damit beschäftigt, dem neuen Haus für die Tagespflege in Niederntudorf den letzten Schliff zu geben. Dennoch haben Leiterin Silvia Schneppe und ihr Team Anfang Juni zum ersten Mal die Tür für Gäste der Tagespflege St. Matthäus geöffnet.

weiterlesen

Leuchtturmprojekt KiTa-Wallfahrt

  • 03.06.2016

Sechs Kindertageseinrichtungen trafen sich jetzt zur gemeinsamen Wallfahrt in Verne

weiterlesen

Kirchen müssen für Werte eintreten

  • 25.05.2016

Hochstift Paderborn (fromme). Der Umgang mit der AfD stand im Mittelpunkt, als sich die Dechanten der Dekanate Paderborn, Höxter und Büren-­Delbrück mit dem Superinten­denten des Evangelischen Kirchenkreises, Volker Neuhoff, zum jährlichen Austausch trafen.

weiterlesen

"Gefühlsecht!"

  • 20.05.2016

Paderborn. Unter dem Motto „Gefühlsecht – Mit dem Herzen dabei“ bietet die Katholische Hochschulgemeinde KHG zum Sommersemester ein vielseitiges Programm an.

weiterlesen

Quelle des Glaubens

  • 13.05.2016

Salzkotten-Verne. Tausende Gläubige verehren jedes Jahr im Wallfahrtsort Verne Maria, die Mutter Jesu. Sie ist die „Liebe Frau von Verne“, die „Trösterin der Betrübten“. Bis Ende des Monats sind die Pilger an jedem Sonntag zu Mai-Prozessionen eingeladen, außerdem zu Wallfahrtsmessen und Maiandachten.

weiterlesen

Das Rad des Unrechts stoppen

  • 04.05.2016

Delbrück. Die Kapelle im Clemens August von Galen Haus ist einer der schönsten spirituellen Orte in Delbrück. Oft sind die Stuhlreihen bei Gottesdiensten gut gefüllt. Dass aber bei einer Lesung eines Autors die Plätze nicht mehr reichen und einige Zuhörer auf dem Flur Platz nehmen müssen, ist selten – umso mehr, wenn es um ein schwieriges Thema geht: Menschen, die sonst überhört werden.

weiterlesen

„Die Leute brauchen die Sachen“

  • 29.04.2016

Bad Lippspringe. Die Bad Lippspringer Kolpingsfamilien haben einen Kolping-Shop für Kleinmöbel, Geschirr und Elektro­geräte eröffnet. Die Idee kommt an. Viele Flüchtlinge sind froh, ihren kargen Haushalt günstig ausstatten zu können. Und viele Einheimische freuen sich, dass ihre längst nicht mehr gebrauchten Gegenstände jetzt sinnvoll genutzt werden.

weiterlesen

„Du musst ein bisschen Kind bleiben“

  • 22.04.2016

Kreis Paderborn. Verantwortlich sein für bis zu 30 Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren und das für knapp zwei Wochen: Muss man sich das antun? Für Lisa-Marie Strehle (27) stellt sich diese Frage nicht. Seit fünf Jahren verlebt sie ihre Sommerferien nicht anders.

weiterlesen