„Sie lebt Caritas in Brakel“

  • 26.08.2016

Brakel. Der Gottesdienst an der Annenkapelle war der würdige Rahmen für eine besondere Ehrung.

weiterlesen

Geniale Partnerschaft zwischen Alt und Jung

  • 19.08.2016

Paderborn. Das Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Paderborn darf sich mit Recht „sozialgenial“ nennen. Eine entsprechende Urkunde hat die Schule von der Stiftung „Aktive Bürgerschaft“ erhalten. Ausgezeichnet wurde das Projekt „Eule“: der Schülerunterricht für Senioren. Lokaler Partner von „Eule“ ist der Caritasverband Paderborn.

weiterlesen

„Daran kommen wir nicht vorbei“

  • 12.08.2016

Brakel. Die Annentage begannen mit dem traditionellen ökumenischen Bittgang zur Annenkapelle. Höhepunkt der kirchlichen Feierlichkeiten war die Annenprozession am Sonntag.

weiterlesen

Eine neue Erfahrung

  • 05.08.2016

Warburg (CWW). Über den Tellerrand schauen, das wollten fünf Firmbewerber des Pastoralen Raums Warburg. Sie machten sich zusammen mit ihren Firmkatecheten Walter Schafmeister und Bennet Wengatz nach einem anstrengenden Schultag auf den Weg ins Heilpädagogische Therapie- und Förderzentrum St. Laurentius (HPZ). Sie wollten ganz persönlich Menschen aus der Einrichtung kennenlernen und sich für diese engagieren.

weiterlesen

Garantierte Qualität für FSJ-Freiwillige

  • 29.07.2016

Kreis Paderborn. Seit mehr als 50 Jahren nutzen junge Menschen das freiwillige soziale Jahr (FSJ) als Orientierungsphase zwischen Schule und Beruf oder Hochschule. Damit das wirklich gelingt, überprüft der In Via-Diözesanverband Paderborn die Qualität von FSJ-Einsatzstellen. Das Haus St. Veronika in Paderborn und das Clemens-August-von-Galen-Haus in Delbrück sind die ersten Einrichtungen, denen IN VIA per Zertifikat eine sehr gute Qualität bescheinigt.

weiterlesen

Auch zu Libori: Spenden für Äthiopien

  • 22.07.2016

Bad Driburg/Diözese Meki in Äthiopien. Seit vielen Jahren helfen Friedhelm und Editha Henkst Menschen in Äthiopien. Das Geld, das sie in Deutschland sammeln, wird in dem afrikanischen Land für Waisenprojekte, Schulen, Kindergärten und ein Hospiz verwendet. Zu Libori ist einer ihrer engen äthiopischen Partner zu Gast: Bischof Abraham Desta aus Meki.

weiterlesen

„Alt werden gehört mitten ins Leben“

  • 15.07.2016

Hövelhof. Die Stimmung ist gut unter den Gästen der Tagespflege in Hövelhof. Nach der Zeitungsrunde sind sie nach draußen umgezogen in eine Sitzecke mitten in der verkehrsberuhigten Einkaufszone der Sennegemeinde. Es gibt jede Menge zu gucken, manchmal grüßt ein Passant

weiterlesen

Wo Gott am nächsten ist

  • 06.07.2016

Bad Wünnenberg-Haaren. Wer lange am selben Ort lebt oder arbeitet, wird unempfindlich für dessen Besonderheit. Diese Betriebsblindheit geht der Priester Ullrich Auffenberg auf eine spezielle Weise an. Unter dem Titel: „Wo wohnt Gott in unseren Einrichtungen?“, bietet er Führungen an. Im Haus Emma Rose in Haaren war er bereits.

weiterlesen

Ein Garten für alle Religionen

  • 01.07.2016

Bad Lippspringe. Es ist ein eindrucksvolles Gebäude: Der Pavillon mit neun mal neun Meter Seitenfläche und fünfeinhalb Meter lichte Höhe wird im Zentrum des „GlaubensGartens“ der Landesgartenschau in Bad Lippspringe stehen. Noch eindrucksvoller ist die Entstehungsgeschichte des Projektes.

weiterlesen