Wallfahrt und Jubiläum

  • 28.10.2016

Lippstadt. Die Lippstädter hatten den Vorschlag gemacht, die traditionelle Wallfahrt der italienischen Mission der Region Nord nach Kevelaer führen zu lassen. Am Tag der Deutschen Einheit war es so weit und gemeinsam mit Gläubigen aus Dortmund, Essen und Hagen ging es zur „Trösterin der Betrübten“. Ein 50-jähriges Priesterjubiläum rundete die Wallfahrt der Italiener ab.

weiterlesen

Bewusst die Mitte stärken

  • 21.10.2016

Hamm. Die bürgerliche Mitte sei das Rückgrat Deutschlands, sagte Ludwig Erhard einmal. Doch wenn jetzt über diese Gruppe gesprochen wird, bestimmen oft Ängste und Sorgen das Bild. Die Caritas Hamm will diesem Trend entgegentreten. Das Projekt ,,Mitte ist überall“ soll alle Menschen aus der Mitte ansprechen, ihre Sorgen aufnehmen und sie für gemeinsames Engagement begeistern.

weiterlesen

Die große Kunst der Harmonie

  • 14.10.2016

Erwitte. Geschäftiges Treiben herrscht derzeit in der St.-Laurentius-Kirche von Erwitte: Die neue Orgel aus der Meisterwerkstatt von Dr. Bernard Aubertin wird gerade eingebaut. Dieses Projekt hatte viel Vorlaufzeit, doch jetzt geht alles rasend schnell – dank der präzisen Vorarbeit in Frankreich.

weiterlesen

Hilfe für alle Zuwanderer

  • 06.10.2016

Werl. Flüchtlingen muss geholfen werden, aber nicht nur ihnen. Aus der Europäischen Union und anderen Ländern kommen auch viele Menschen nach Deutschland, die mit dem Alltag hierzulande so ihre Probleme haben. Um allen hilfesuchenden Migranten ab 27 Jahren zu helfen, hat die Caritas Werl die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer geschaffen. Birgit Rienhoff hilft allen.

weiterlesen

Beeindruckendes zum Thema Licht

  • 30.09.2016

Hamm. Unter dem Titel „Orgel 21 – das Orgelfestival am Hellweg“ gibt es einen facettenreichen Reigen durch mehrere Städte. Der Auftakt in Hamm war ein voller Erfolg.

weiterlesen

Ehrenamtler tun noch mehr

  • 23.09.2016

Hamm. Die Helferinnen, die sich um das Hummelstübchen beim Katholischen Sozialdienst (KSD) kümmern, haben viel zu tun. Trotzdem haben die Damen noch „eine Schüppe draufgelegt“ und in ihrer Freizeit Teddybären genäht, die den Kindern der Familiären Bereitschaftsbetreuung übergeben werden.

weiterlesen

Besuchermagnet Sozialstation

  • 15.09.2016

Lippstadt. Die Caritas Sozialstation befindet sich seit 1980 in Lippstadt. Dazu gehört nicht nur die Tagespflege St. Hildegard oder das Service Wohnen Kastanienweg/Nordstraße: Auch viele unterstützende Dinge, von der Beratung bis zum Gesprächskreis pflegender Angehöriger, werden angeboten. So war es nicht überraschend, dass viele den Tag der offenen Tür zum kennenlernen nutzten.

weiterlesen

Eine Schule mit drei Jubiläen

  • 09.09.2016

Lippstadt. Die private Marienschule in Lippstadt hat gleich dreifachen Grund zu feiern: Seit 50 Jahren ist die katholische Schule am jetzigen Standort im Lipperbruch. Dazu kommen der 200. Geburtstag der seligen Ordensgründerin Pauline von Mallinckrodt und 120 Jahre katholische Schulgeschichte in Lippstadt. Nun wird ein Jahr lang mit einem abwechslungsreichen Programm gefeiert.

weiterlesen

Nach langer Flucht angekommen

  • 01.09.2016

Bad Sassendorf. Bei der Unterbringung von Flüchtlingen gibt es oft Unsicherheiten. Ein Musterbeispiel für gelungene Integration gibt es rund um eine irakischstämmige Familie – Dank des Caritas-Projekts ,,Shalom – Salam“, des Bürgerrings Eickelborn und vieler hilfsbereiter Menschen.

weiterlesen