Ereignisreiches Jubiläumsjahr

  • 02.12.2016

Paderborn. Im November 1967 startete im damals neu gegründeten Kolping-Berufsförderungszentrum in Witten eine Maßnahme zur beruflichen Qualifizierung. Benachteiligte Jugendliche sollten beim Einstieg ins Arbeitsleben unterstützt werden. Die Anfänge in Witten vor 49 Jahren waren der kleine aber solide Grundstein für das Kolping-Bildungswerk im Erzbistum Paderborn, das heute rund 1 400 Mitarbeiter in 21 Tochterunternehmen beschäftigt. Das Jubiläum dieser Erfolgsgeschichte wird im kommenden Jahr begangen.

weiterlesen

80. Geburtstag

  • 25.11.2016

Sie war über viele Jahr die gute Seele der DOM-Redaktion: Ferdinande Balkenhol.

weiterlesen

Eine Kraftanstrengung für die Zukunft

  • 25.11.2016

Paderborn. Die Bonifatius GmbH setzt ein klares Zeichen für die Zukunft. Im Herbst 2017 wird eine neue 16-Seiten-Rollendruckmaschine in der Bonifatius-Druckerei die Arbeit aufnehmen. Die Bauarbeiten für ein neues Produktionsgebäude haben auf dem Betriebsgelände an der Karl-Schurz-Straße in 
Paderborn bereits begonnen. Insgesamt wird die Bonifatius GmbH 9,6 Millionen Euro investieren.

weiterlesen

Zinsen bleiben niedrig

  • 17.11.2016

Paderborn. „Rekordverdächtig“ groß war in diesem Jahr das Interesse am Kapitalmarktforum der Bank für Kirche und Caritas im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum: Knapp 300 Kirchenmitarbeiter und Repräsentanten von kirchlichen und karitativen Organisationen und Institutionen – und damit mehr als je zuvor – waren der aktuellen Einladung gefolgt.

weiterlesen

Alle Christen sind zur Heiligkeit berufen

  • 11.11.2016

Werl. Mit einem festlichen Pontifikalamt, das Erzbischof Hans-Josef Becker mit den Gläubigen feierte, ist am Allerheiligentag die Wallfahrtszeit in Werl beendet worden. Der Gottesdienst wurde in diesem Jahr von der ARD als Fernsehgottesdienst gesendet.

weiterlesen

Bitte nach 72 Jahren erfüllt

  • 04.11.2016

Erzbistum/Marseille. Ein Beweis für das Vertrauen, das die französischen zum Tode verurteilten Gefangenen während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg zu Franz Stock, dem Priester aus dem Ezbistum Paderborn, hatten, bestand unter anderem darin, persönliche Gegenstände nach ihrer Hinrichtung ihren Angehörigen zu übermitteln. Diese Bitten hat Franz Stock bis auf wenige Ausnahmen erfüllen können.

weiterlesen

Unterhaltsamer Programm-Mix

  • 28.10.2016

Soest. „Das war ein sehr unterhaltsamer Abend. Die Mischung hat uns gut gefallen.“ Über 100 Frauen verließen lächelnd den alten Soester Schlachthof. „Dazwischen sein“, lautete diesmal das Thema des aktuellen Forums, einer Veranstaltungsreihe des kfd-Diözesanverbandes.

weiterlesen

In Rom für arbeitsfreien Sonntag geworben

  • 21.10.2016

Aus Anlass des 15. Jahrestages der Seligsprechung von Nikolaus Groß reisten rund 80 KAB-Mitglieder aus dem Erzbistum Paderborn jetzt nach Rom. Neben einem umfangreichen Besichtigungs- und Besuchsprogramm in der „Ewigen Stadt“ nahmen die KAB-Mitglieder auch an einer Generalaudienz mit Papst Franziskus teil.

weiterlesen

Junge Menschen: „Erst-Helfer Gottes“

  • 14.10.2016

Hardehausen. „Nächstes Mal sind wir wieder dabei!“ Doreen Jacke (18) und Anna Sudendey (17) aus Büren strahlen bei ihrer Abreise. Die beiden sind Teilnehmer des YOUNG MISSION-­Weekends, das jetzt mit 230 Jugendlichen im Jugendhaus Hardehausen stattfand. „Man trifft immer krass nette Leute hier und lernt viel Neues“, schwärmen sie vom diözesanen Jugend­treffen.

weiterlesen