Erste Schützenkönigin

  • 22.07.2016

Werl. Bereits zum vierten Mal feierte die Caritas-Tagespflege am Mariannen-Hospital ein Schützenfest.

weiterlesen

Auch zu Libori: Spenden für Äthiopien

  • 22.07.2016

Bad Driburg/Diözese Meki in Äthiopien. Seit vielen Jahren helfen Friedhelm und Editha Henkst Menschen in Äthiopien. Das Geld, das sie in Deutschland sammeln, wird in dem afrikanischen Land für Waisenprojekte, Schulen, Kindergärten und ein Hospiz verwendet. Zu Libori ist einer ihrer engen äthiopischen Partner zu Gast: Bischof Abraham Desta aus Meki.

weiterlesen

Schützen beten für den Frieden

  • 22.07.2016

Rheda-Wiedenbrück(wl). „Wenn ich von meiner jährlichen Gebetswache im Bergkloster Bestwig zurückkehre, fühle ich mich frei und innerlich ganz ruhig, ich komme in den drei Tagen zur Besinnung, denke viel nach und spüre, wie ich selbst eine Last abschütteln konnte.“ So beschreibt Hans Flore, ein Urgestein der Gebetswache der historischen Schützenbruderschaften des Bezirksverbandes Wiedenbrück, seine Tage im Sauerland.

weiterlesen

Kurberatungsstellen gefährdet

  • 22.07.2016

Winterberg. Nach wie vor sind Kurberatungsstellen etwa für Mutter-Kind-Kuren mangelhaft finanziert. Das hat die Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung im Erzbistum Paderborn kritisiert. Geschäftsführer Klaus Tintelott sagte im Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Inge Höger für die Kurberatungsstellen der Wohlfahrtsverbände gebe es keinerlei finanzielle Absicherung. „Viele Kurberatungsstellen sind in ihrer Existenz gefährdet.“

weiterlesen

Seinen Weg finden bei den Pfadfindern

  • 22.07.2016

Lünen. Über 100 Stämme und über 7 500 Mitglieder zählt derzeit die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Erzbistum Paderborn. Gegründet wurde sie im Jahre 1931. Doch was macht das „Dabeisein“ so spannend?

weiterlesen

Back to the Roots

  • 22.07.2016

Herne (emp). Während Herbert Grönemeyer in seinem Lied „Männer“ sich mit einigen Klischees des „Mannseins“ auseinandersetzt, heißt es im Oktober in Herne stattdessen „Back to the Roots“. Lukas Hellekes, Diakon im Pastoralverbund Herne-Süd, lädt Anfang Oktober zu spirituellen Wandertagen für Männer ein.

weiterlesen

Kreativität und Organisationstalent

  • 22.07.2016

Erzbistum. In diesen Wochen sind wieder unzählige Kinder und Jugendliche unterwegs, um abseits des Urlaubs mit der Familie ein bisschen Unabhängigkeit und Abenteuer zu erleben: In Ferienlagern und -freizeiten der katholischen Jugendverbände im Erzbistum Paderborn. „Der DOM“ sprach mit der Diözesanvorsitzenden der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) im Erzbistum Paderborn, Sarah Schulte-Döinghaus, darüber, was ein gutes Ferienlager ausmacht, und woran sie sich selbst gern erinnert, wenn sie an Ferienfreizeiten als Teilnehmerin und Leiterin zurückdenkt.

weiterlesen

Gute Dinge für alle bezahlbar

  • 15.07.2016

Anröchte. Ein Sozialkaufhaus von dem alle profitieren: Neben guten Sachen für kleines Geld werden noch acht Stellen vom Jobcenter geschaffen und mit einem kleinen Bistro wird ein Ort der Begegnung eingerichtet. Das organisiert die Caritas. Jetzt wird noch ein Name gesucht – und alle können mitmachen.

weiterlesen

„Alt werden gehört mitten ins Leben“

  • 15.07.2016

Hövelhof. Die Stimmung ist gut unter den Gästen der Tagespflege in Hövelhof. Nach der Zeitungsrunde sind sie nach draußen umgezogen in eine Sitzecke mitten in der verkehrsberuhigten Einkaufszone der Sennegemeinde. Es gibt jede Menge zu gucken, manchmal grüßt ein Passant

weiterlesen